Zubereitung: 10 Min Koch: 50 Min. Plus marinieren Einfach servieren 4 Aromatische Gewürze kombiniert mit knusprigem Crunch aus hausgemachtem Krautsalat make Ernährung:

pro Portion kcal: 147

  • Fett: 8 g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 9g
  • Zucker: 5g
  • Faser: 2g
  • Protein: 11g
  • Salz: 0,16g
  • Zutaten

große Handvoll Koriander, Stängel fein gehackt, Blätter getrennt

  • 2 TL Boden
  • q-minEin aromatisches Gewürz nativ zu östlichen Mittelmeerländern und Oberägypten. Diese warme, ...

    Schale und Saft 2

  • ly-mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    2 EL Pflanzenöl

  • 4 Hautlose Viertel
  • Chik-enHuhn viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit mit der es ...

    1 EL

  • term-er-ikKurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

    & frac12; kleiner Kopf lila, geschreddert

  • ka-badgeDer Kohl, oder Brassica, Familie ist riesig, und enthält alles aus dem vertrauten rot, weiß ...

    2, fein geschreddert

  • ka-rotDie Karotte, mit seiner unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

    Methode

Heizen Sie Ofen zu 200C / Ventilator 180C / Gas 6. Mischen Sie die Korianderstämme mit dem Kreuzkümmel, der Kalkschale, dem Saft und dem Öl. Machen Sie in jedem Hühnerviertel 3 Schrägstriche, bestreuen Sie dann den Kurkuma und die Hälfte der Limettenmischung. Saison gut, dann marinieren für 10 Minuten oder bis zu 24 Stunden. Auf einem Backblech 50 Minuten goldbraun braten und durchgaren.

  1. Geben Sie den Kohl und die Karotten in eine Schüssel und gießen Sie den restlichen Dressing darüber. Fügen Sie die Korianderblätter hinzu und werfen Sie zusammen. Serve neben dem Huhn mit etwas Naan Brot oder Reis, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar