Portionen

6 serviert

Südafrikanisch inspirierte Chutney mit Bobotie zu gehen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 250 g getrocknete Aprikosen
  • 3 Handvoll getrocknete Rosinen
  • 600 ml kochendes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 große Zwiebel gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe zerkleinert oder fein gehackt
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • Prise Salz
  • 1 kleine rote Chili (aus einem Glas ist ideal) fein gehackt
  • 100 ml Weißweinessig
  • 100 g goldenen Zucker Gießen

Methode

    1. Tränken Sie die Aprikosen in 600 ml kochendem Wasser für 30 Minuten. In der Zwischenzeit die Zwiebel im Olivenöl etwa 5 Minuten lang kochen, bis sie weich wird. Fügen Sie den gemahlenen Koriander und gemahlenen Ingwer hinzu und stellen Sie sicher, dass die Zwiebel schön mit den Gewürzen bedeckt ist.
    2. Fügen Sie den Knoblauch und die Chili hinzu und kochen Sie für 2 Minuten. Währenddessen das Wasser von den Aprikosen abgießen, aber die Flüssigkeit behalten. Jede Aprikose in 4 Viertel hacken; zusammen mit den Rosinen und der Kurkuma die Zwiebel-Gewürzmischung hinzufügen. Umrühren, um alles eine gute Schicht der Gewürze zu geben. Fügen Sie das zurückgehaltene Aprikosenwasser hinzu.
    3. Decken und köcheln für ca. 30 Minuten, dann fügen Sie den Zucker und Weißweinessig zusammen mit dem Salz, gut umrühren, dann köcheln, ungedeckt für ca. 45 Minuten bis eine Stunde, bis das meiste der Flüssigkeit verdunstet ist und es hat eine klebrige aber nicht zu flüssige Textur.
    4. Cool - Macht ein großes Glas Chutney.

Senden Sie Ihren Kommentar