Portionen

Für 1 - 14 Kuchen

Toll für Erwachsene partys

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1/2 TL Natriumbicarbonat
  • 280 g Glas Apfelmus
  • 4 EL Butter (weichgemacht)
  • 85 g roher brauner Zucker
  • 1 großes Ei (leicht geschlagen)
  • 175 g selbsttreibendes Mehl
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 / 2 TL Freashly gemahlene Muskatnuss
  • Topping
  • 50 g Mehl
  • 50 g roher brauner Zucker
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL zerbröselte Muskatnuss
  • 2 1/2 EL Butter

Methode

    1. 14 Backförmchen in einen Muffin geben Pfanne oder legen Sie 14 doppellagige Papierhüllen auf ein Backblech.
    2. Zuerst den Belag machen. Mehl, Zucker, Zimt und Muskat in eine Schüssel geben. Schneiden Sie die Butter in kleine Stücke, dann reiben Sie sie entweder von Hand ein oder mischen Sie den Prozessor, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Stellen Sie beiseite, während Sie die Kuchen machen.
    3. Um die Cupcakes zuzubereiten, geben Sie das Natron in das Glas mit Apfelmus und rühren bis es aufgelöst ist. Butter und Zucker in eine Schüssel geben und leicht und locker schlagen. Allmählich ein Ei schlagen. Mehl, Zimt und Muskat gießen und mit einem großen Metalllöffel abwechselnd mit der Apfelsauce in die Mischung geben.
    4. Spoon die Mischung in die Papierhüllen. Streue etwas über jeden Cupcake, um die Oberseiten zu bedecken, und drücke sanft nach unten.
    5. Backen Sie die Cupcakes in einem vorgeheizten Ofen, 180 ° C / Gas Mark 4, für 20 Minuten oder bis sie gut aufgegangen und goldbraun sind. Lassen Sie die Kuchen für 2-3 Minuten vor dem Servieren warm oder übertragen Sie sie auf ein Drahtgitter zum Abkühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar