Portionen

Für 4 Personen

Dies ist ein sehr leichtes Nachtischrezept, das mir von meiner verstorbenen Schwiegermutter übergeben wurde. Perfekt nach einem großen Braten Abendessen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1lb Kochäpfel
  • 1 Esslöffel Puddingpulver
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Pint Milch
  • 1 Ei (getrennt)

Methode

    1. Kochen Äpfel schälen und in Scheiben schneiden und 2 Esslöffel Zucker und köcheln Sie etwa 10 Minuten lang sanft weich. Zum Abkühlen beiseite stellen cust Vanillepuddingpulver mit 1 Esslöffel Zucker und ein wenig Milch mischen, Restmilch nach und nach einrühren. Zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sie dick sind. Vom Herd nehmen und Eigelb zugeben. In eine Servierschale geben, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
    2. Wenn der Apfel kalt ist, das Eiweiß steif schlagen, nach und nach den Apfel einrühren und auf den Pudding legen
    3. Köstlich mit Sahne oder Eis

Senden Sie Ihren Kommentar