Vorbereitung: 30 Min Koch: 15 Min. Easy 4

Eine Kombination aus süßen, sauren und nussigen Zutaten verbessert die verschiedenen Sorten von schönen Rettich in diesem Rezept

  • gesund
  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 244
  • Fett: 17 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Zucker : 7g
  • Ballaststoffe: 4g
  • Eiweiß: 6g
  • Salz: 0,1g

Zutaten

  • 50g Walnussplitter
  • 3 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am meisten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

  • 1 TL schwarzen Sirup
  • 2 EL Sherry-Essig
  • kleine Packung, Blätter gepflückt und halb gehackt
  • mi-ntEs gibt verschiedene Arten von Minze, jede mit einem eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

    400g Dose grüne Linsen, abgelassen und gespült

  • ½ Gurke, gehackt
  • 300g, einige ganz, andere in Scheiben geschnitten und gehackt (versuchen Sie, eine Mischung von Sorten, wie Moli und rotem Fleisch Radieschen zu verwenden - siehe Tipp)
  • rad-ishDie Wurzel eines Mitglieds der Senffamilie, Radieschen haben einen pfeffrigen Geschmack und eine knusprige, knusprige ...

    Methode

Toast die Walnuss Stücke in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze bis sie duften und gerade an den Rändern zu verkohlen beginnen. In eine Schüssel geben und beiseite stellen.

  1. In der gleichen Pfanne die Hitze auf niedrig stellen und 1 EL Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu, braten Sie sie sanft für ungefähr 10 Minuten, bis sie weich ist, dann nehmen Sie die Pfanne von der Hitze. Fügen Sie den schwarzen Sirup, Sherry-Essig und den Rest des Olivenöls hinzu, mischen Sie und lassen Sie es abkühlen. Die gehackte Minze in die Pfanne geben und gut würzen.

  2. In einer großen Schüssel die Linsen, die Gurke und die Hälfte der Radieschen vermischen und über das abgekühlte Zwiebel-Minz-Dressing gießen. Toss alles zusammen und stapeln Sie auf eine Servierplatte. Über die Walnussstücke und den Rest der Minze und Radieschen streuen, dann servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar