Portionen

8 Portionen

Ein köstlich feuchter und fruchtiger Streuselkuchen, der sich perfekt für jede Tageszeit eignet.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 175 g ungesalzene Butter
  • 150 g, plus 1 EL goldener Puderzucker
  • 3 essende Äpfel, geschält, entkernt und in 8 Keile geschnitten, Sie können auch Birnen versuchen
  • 3 große Eier, geschlagen
  • 220 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Crème fraîche (oder Mascarpone-Käse)
  • 150 g Brombeeren oder Himbeeren
  • Für den Müslitoring
  • 25 g ungesalzene Butter
  • 175 g Jordans Crunchy Hafergranola mit Rosinen, Mandeln und Honig

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 170c / 150c Fan / Gas Mark 4. Eine runde 20 cm Dose mit Backpapier auslegen und mit Fett bestreichen, damit der Kuchen nicht klebt.
    2. Um die Belag zu machen, schmelzen Sie die Butter, dann mischen Sie das Müsli, umrühren, bis alles gut vermischt und beiseite stellen. In einer großen, flachen Pfanne 25g Butter erhitzen, 1 EL Puderzucker und die Apfelkeile hinzugeben. Kochen Sie für ungefähr 10 Minuten, bis die Äpfel weich und golden sind, stellen Sie beiseite, um abzukühlen.
    3. Die restliche Butter und den Puderzucker schaumig schlagen, bis sie blass, weich und locker sind. Nach und nach die Eier einrühren. Mehl und Backpulver zusammensieben, in die Eiermasse geben und vorsichtig mit einem großen Metalllöffel unterheben, dabei darauf achten, dass die Luft nicht zu sehr aus der Mischung "klopft". Den Crème fraîche (oder Mascarpone-Käse) hinzufügen und glatt mischen.
    4. Etwa zwei Drittel der Kuchenmasse in die Dose geben, auf gleicher Höhe verteilen und dann ein Drittel der Müslimischung und ein Viertel der Beeren bestreuen. Mit der restlichen Kuchenmasse auffüllen und erneut leveln. Dann auf ein weiteres Drittel des Müslis verteilen und die Apfelkeile und restlichen Brombeeren darauf verteilen. Zuletzt mit der restlichen Müslomischung belegen.
    5. Backen Sie für ca. 1,5 Stunden. Wenn der Kuchen aussieht, als ob er zu schnell bräunt, dann decken Sie ihn locker mit einem Stück Pergamentpapier ab, das das Anbrennen verhindert.
    6. Cool den Kuchen in der Dose für 10 Minuten und dann auf eine Servierplatte übertragen oder einfach aufschneiden und es sofort essen.

Senden Sie Ihren Kommentar