Portionen

5 Portionen

Eine fruchtige Mahlzeit, die schnell, schmackhaft und lecker ist.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Pilze
  • 2 grüne Paprika
  • 4 Teelöffel Tandoori Massala
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 2 Prisen Basilikum
  • 1 kg Hähnchenbrust
  • 4 Schüsse Martini
  • 1 roter Apfel
  • 200 g Couscous
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

    1. 2 Esslöffel Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch in einem Topf goldbraun bei mittlerer Hitze anbraten. Dann fügen Sie die Pilze und die grünen Paprika hinzu. Rühren, bis sie weich sind, gefolgt von einem Schuss Martini, Currypulver und Basilikum. Bei geringer Hitze gehen lassen.
    2. Inzwischen einen Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der gewürfelten Hähnchenbrust dazugeben und 2 Teelöffel Tandoori Masala unterrühren. Fügen Sie einen Schuss Martini hinzu, bis das Huhn fertig ist. Vergessen Sie nicht, den Topf gelegentlich zu rühren.
    3. Übertragen Sie das gekochte Huhn aus der Pfanne in den Topf.
    4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 mit dem Rest des Huhns, Tandoori und einem Schuss Martini.
    5. Alle Zutaten im Topf 5 Minuten gründlich umrühren und den gehackten Apfel hinzufügen. Rühre weitere fünf Minuten um und füge die letzte Aufnahme von Martini hinzu.
    6. Couscous und warmes Wasser in den Topf geben und 2 Minuten gründlich mischen. 3 Minuten ruhen lassen, bis sie fertig sind.

Senden Sie Ihren Kommentar