Zubereitung: 20 Min. Koch: 1 Std., 20 Min. Mehr Anstrengung Für 4 Personen Anjum Anand fügt diesem cremigen Hähnchencurry grüne Bohnen und Spinat hinzu, um ein schmackhaftes Eintopfgericht zusammen mit Reis, Paratha, Naan oder Reisnudeln zu einem besonderen Abendessen zuzubereiten

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 538
  • Fett: 39 g
  • gesättigt: 30 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Zucker: 4 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 35 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 5 EL Kokosöl oder Gemüse Öl
  • 5cm Zimtstange
  • 6 grüne Kardamomkapseln
  • 4klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrtenbaumfamilie zum Würzen einer großen Vielfalt ...

  • 10 schwarze Pfefferkörner, leicht zerdrückt
  • 1Stern an -esese

    Sternanis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anisgeschmack, mit ...

  • 15 Curry-Blätter
  • 1 mittelgroß, fein geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Heimisch nach Asien ...

  • daumengroßes Stück, geschält und fein gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2-3 grüne Chilischoten
  • 2 TeelöffelFeh-Nell-Samen

    Ein getrockneter Samen, der aus dem Fenchelkraut kommt, Fenchelsamen sehen aus wie Kümmel, nur grüner, ...

  • ½ TL gemahlener Kurkuma
  • 1 EL gemahlener Koriander
  • 600 g Hähnchenschenkel, enthäutet
  • Handvoll grüne Bohnen, Enden getrimmt, halbiert, wenn sehr lang
  • 400 ml Doseko-ko-Nussmühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht trübe Flüssigkeit, die aus einem frisch geöffneten fließt Kokosnuss - ...

  • 2 EL Kokosnusscreme
  • 1 TL Essig (oder nach Geschmack)
  • große Handvoll Baby Spinat, blanchiert und Wasser ausgepresst
  • kleine Handvoll frischer Koriander, zum Garnieren

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer breiten Pfanne (ein Karahi oder Wok ist ideal), dann fügen Sie die Zimtstange, Kardamomschoten, Nelken, Pfefferkörner und Sternanis hinzu. Sobald die Samen stehen geblieben sind, die Curryblätter und die Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie durchscheinend sind. Fügen Sie die Ingwer-, Knoblauch- und grünen Chilischoten hinzu und sautieren Sie leicht für 1-2 Minuten oder bis der Knoblauch gekocht wird.

  2. Zermahlen Sie die Fenchelsamen zu einem feinen Pulver in einer Gewürzmühle oder mit einem Stößel und Mörser, dann in die Pfanne mit der Kurkuma, gemahlenen Koriander und eine Prise Salz. Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu und kochen Sie für 2 Minuten. Setzen Sie das Huhn in die Pfanne und kochen Sie in der Gewürzpaste für 2 Minuten. Fügen Sie Wasser hinzu, um ein Drittel des Weges herauf das Huhn zu kommen, bringen Sie zu einem Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze und kochen, bedeckt, für 1 Stunde, gelegentlich rührend.

  3. Sobald die Flüssigkeit reduziert ist, fügen Sie die grünen Bohnen und Kokosmilch (einschließlich der dünnen Milch, die sich am Boden der Dose sammelt) hinzu, bedecken und kochen für weitere 10 Minuten. Den größten Teil der überschüssigen Flüssigkeit unter gelegentlichem Rühren auflösen und abkochen. Überprüfen Sie, ob das Hähnchen vollständig durchgekocht ist. Kokosnusscreme, Essig und Spinat einrühren und zum Kochen bringen. Schmecken und justieren Sie die Würze und servieren Sie den Koriander.

Senden Sie Ihren Kommentar