Vorbereitung: 1 Std. Koch: 55 Min. Plus Kühlung und Ruhe Mehr Anstrengung Für 6 Personen Angela Nilsens allabendlicher Dinnerparty-Klassiker hat nur ein Drittel des Fettes des traditionellen Rezepts

  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 350
  • Fett: 16,6 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 8,3 g
  • Zucker: 0,8 g
  • Faser: 1,3 g
  • Protein: 39,5 g
  • Salz: 0,8 g

Zutaten

  • 1 kg dick, magere Filet vonBiene- f

    Der klassische Fleischschnitt für einen britischen Sonntagsbraten, Rindfleisch ist voller Geschmack, aber auch ein ...

  • 3 EL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • gut Handvoll getrocknete Steinpilze
  • 2, fein gehacktSchalotte

    Im Verhältnis zur Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version), wachsen Schalotten in Trauben zu ...

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 140 g Kastanienpilz, sehr fein gehackt
  • 2 EL fein gehackte flache Petersilie
  • 1 EL fein gehacktta-ra-gon

    Eine beliebte und vielseitige Kraut, hat Estragon einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süß ...

  • 100g Mischung aus Brunnenkresse, Baby Spinat und (oder nur Brunnenkresse oder Spinat)roh-ket

    Rocket ist ein sehr "Englisch" Blatt, und wurde seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...

  • 6 Filoteigblätter, jeweils ca. 38 x 30 cm
  • 1 TL Mehl
  • 5 EL Rotwein
  • 350ml Hühnerbrühe
  • 2 TL Dijon-Senf

Methode

  1. Ofen auf 220C / 200C Lüfter / Gas 7. Es sei denn, der Metzger hat bereits getan, binden Sie das Fleisch in regelmäßigen Abständen mit Schnur um es zusammen zu halten. 2 Teelöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Legen Sie das Rindfleisch in die Pfanne und braten Sie es 5 Minuten lang bei starker Hitze, um es zu versiegeln. Drehen Sie es häufig (Schritt 1). In einen Bräter geben, mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen, dann 17-18 Minuten braten (das Braten bis mittel-selten).

  2. In der Zwischenzeit die Steinpilze in eine kleine, hitzebeständige Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 20-30 Minuten einweichen lassen. Gießen Sie 1 EL des restlichen Öls in die gleiche Pfanne (waschen Sie es nicht), in dem das Fleisch gekocht wurde. Geben Sie Schalotten, Knoblauch und Kastanienpilze in die Pfanne und braten Sie 4-5 Minuten unter häufigem Umrühren über einer hohen Pfanne. Ish Hitze, so wird die ganze Flüssigkeit zuerst von den Pilzen freigegeben, dann verdampft, und alle werden erweicht. Vom Herd nehmen, Petersilie und Estragon unterrühren (Schritt 2), mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen und abkühlen lassen.

  3. Die Mischung der Blätter in eine große, hitzebeständige Schüssel geben, über kochendes Wasser gießen, 30 Sekunden stehen lassen, dann in ein Sieb geben, unter den kalten Hahn spülen und abtropfen lassen. Drücken Sie die Feuchtigkeit mit den Händen aus und tupfen Sie sie mit Küchenpapier trocken. Hacken und beiseite legen. Die Steinpilze abtropfen lassen und 5 EL der Einweichflüssigkeit aufbewahren. Die Steinpilze fein hacken und in die Pilzmischung einrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  4. Wenn das Rindfleisch fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es für 10 Minuten in der Dose sitzen, damit alle Säfte freigesetzt werden. Senken Sie den Ofen auf 200C / 180C Lüfter / Gas 6. Heben Sie das Rindfleisch aus der Dose (halten Sie alle Säfte in der Dose für die Soße) und legen Sie es auf Küchenpapier. Bis es trocken und kühl genug ist, um es in das Filo einzuwickeln.

  5. Legen Sie 1 der Filoblätter mit der kurzen Seite auf die Arbeitsfläche. Bürsten Sie alles mit ein wenig Restöl (Sie werden 1 EL und 1 TL übrig haben). Auf die gleiche Weise 4 weitere Filoblätter aufschichten und ölen. Entfernen Sie die Schnur vom gekühlten Rindfleisch. Die gehackten Blätter in der Mitte des Teiges verteilen, so dass sie die gleiche Länge und Breite wie das Filet haben. Mit der Pilzmischung auffüllen und leicht herunterdrücken (Schritt 3). Legen Sie das Rindfleisch darüber, mit der Spitze des Rindfleisches nach unten. Bringe die langen Seiten des Filos über das Rindfleisch, um es zu umschließen (Schritt 4), dann drehe es um, so dass die Verbindung darunter ist. Stecken Sie beide Enden des Teiges unter (trimmen Sie zuerst, wenn nötig, um überschüssiges Material zu reduzieren) und legen Sie es auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech, so dass sich alle Verbindungen auf dem Boden befinden. Pinsel mit mehr Öl.

  6. Legen Sie das letzte Blatt Filo auf die Arbeitsfläche vor Ihnen, mit einer der längsten Seiten zu Ihnen hin, und schneiden Sie dann über seine Breite in 5 Streifen. Legen Sie diese nacheinander leicht überlappend über das eingewickelte Rindfleisch und streichen Sie die Kante jedes Streifens leicht nach oben, um ein wenig Höhe zu erhalten (Schritt 5). Sorgfältig mit dem letzten Öl bestreichen, dann 30 Minuten backen bis es goldbraun ist. Wenn der Teig zu schnell braun wird, legen Sie lose ein Stück Folie darüber. Entfernen Sie das Fleisch und lassen Sie 5-10 Minuten vor dem Schneiden sitzen.

  7. Inzwischen, machen Sie die Soße. Die geretteten Röstsäfte in der Bratform erhitzen, umrühren und ablöschen. Mehl einrühren. Nach und nach den Wein einfüllen und die ganze Zeit rühren, um das Mehl zu mischen. Die Brühe und die porcini Flüssigkeit einrühren und ca. 8-10 Min. Blasen, um etwas zu reduzieren. Es sollte Körper haben, aber dünner sein wie ein 'Jus'. Senf einrühren und mit Pfeffer würzen. Das Rindfleisch auf eine Platte geben, dann mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben schneiden und mit einem Löffel oder zwei der Soße servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar