Vorbereitung: 25 Minuten Koch: 20 Min. Plus Kühlung Easy Makes 16 Angela Nilsen schickt Kalorien mit ihrer gesünderen Version dieser Picknick Favoriten packen

  • Freeze vor dem Backen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 99
  • Fett: 5.5 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 6,8 g
  • Zucker: 0,3 g
  • Faser: 0,6 g
  • Protein: 5,9 g
  • Salz: 0,27 g

Zutaten

Für die Füllung

  • 1 TL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen , Raps ist eine gute Wahl und hat ... pl 1 mollig, fein gehackt

  • SchalotteIm Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon) wachsen Schalotten in Clustern bei ...

    100 g grün, Abtropfgewicht von a 400g Dose

  • len-tilDie Linsenpflanze (Lens Culinaris) stammt aus Asien und Nordafrika und ist eine unserer ältesten ...

    300g mageres Schweinehackfleisch (8% Fett), vorzugsweise Bio

  • 50g frische weiße Paniermehl
  • 2 TL fein gehackt
  • ta-ra-gonDas beliebte und vielseitige Kraut Estragon hat einen intensiven Geschmack avor, das ist eine einzigartige Mischung aus süßen ...

    gute Prise trockenes Pulver

  • Muss-tardEin Condiment durch Mischen der gemahlenen Samen der Senf Pflanze mit einer Kombination von ...

    gute Prise gerieben

  • Nuss-megEine der nützlichsten von Gewürze für süß und herzhaft ...

    Für den Teig

& frac12; x 375g Blätterteig Blätterteig

  • 2 TL fettarme Milch zum Glasieren
  • Methode

Ofen auf 220C / 200C Gebläse / Gas erwärmen 7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  1. Das Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Tippe die Schalotten hinein und brate einige Minuten, bis sie weich sind. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Linsen mit dem Löffelrücken in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten, die Schalotten, eine kleine Prise Salz und ein gutes Stück schwarzen Pfeffer einrühren. Chill für 20 Minuten (nicht notwendig, aber macht es einfacher zu formen).

  2. Halbieren Sie die Füllung. Vermahlen Sie leicht die Arbeitsfläche und rollen Sie mit den Händen jede Hälfte einzeln zu einer 28 cm langen Wurstform (Bild 1) - stauben Sie mehr Mehl auf der Arbeitsfläche, wenn es zu kleben beginnt. Beiseite legen.

  3. Rollen Sie den Teig auf einer sauberen, leicht bemehlten Arbeitsfläche auf ein 28 cm großes Quadrat. In zwei Hälften schneiden, um 2 Rechtecke zu erhalten. Legen Sie eine der Wurstformen entlang einer der langen Kanten eines Gebäckrechtecks. Rollen Sie den Teig um ihn herum (Bild 2) und bürsten Sie dann etwas Milch auf die gegenüberliegende lange Seite. Rollen Sie die Verbindung unter und drücken Sie leicht nach unten, um zu versiegeln. Schneiden Sie die Enden ab, falls nötig, schneiden Sie sie dann in 8 Rollen (Bild 3). Auf ein Backblech mit den darunter liegenden Fugen legen. Verwenden Sie die stumpfe Seite des Messers, machen Sie 3 Vertiefungen auf jeder Rolle (Bild 4). Wiederholen Sie mit dem Rest des Gebäcks und Füllung. Bürsten Sie die Spitzen mit ein wenig Milch.

  4. Backen Sie für 18-20 Minuten bis golden und leicht geschwollen. Vom Blatt entfernen und auf einem Drahtgitter abkühlen. Warm oder kalt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar