Zubereitung: 30 Min. Koch: 1 Std., 15 Min. Easy 4 Diner Angela Nilsen verleiht dem französischen Klassiker eine Verjüngungskur, verliert Butter und Rinderbrühe, um eine leichtere Suppe zu machen, die noch voller Geschmack ist

  • Suppe und Croutons separat eingefroren werden
  • Vegetarier
  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 405
  • Fett: 19g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 44g
  • Zucker: 18g
  • Ballaststoffe: 4g
  • Protein: 12g
  • Salz: 1g

Zutaten

Für die Suppe

  • 4 große spanische (ca. 900g / 2lb)un-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 3 EL reines Rapsöl
  • 4 Zweige

    Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

  • 2 Lorbeerblätter
  • 300ml trockener Weißwein
  • 1 abgerundetes Esslöffel Mehl
  • 1 EL Schweizer Gemüsebouillon

Für den Belag

  • 1 Knoblauchzehe, zerstoßen
  • 1 EL natives Rapsöl
  • 4 lange Scheiben aus einem Baguette
  • 25 g, oder vegetarische Alternative, grob geriebenParm-ee-zan

    Parmesan ist ein Strohhalm farbiger Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

  • 50g, grob geriebengroo-ee-yeah

    Gruyère ist ein unbestreitbarer Höhepunkt der traditionellen Schweizer Käseherstellung, ein kulinarisches Meisterwerk wie ...

Methode

  1. Schneiden Sie die Zwiebeln längs halbieren, dann in sehr dünne Scheiben schneiden. Eine sehr große Pfanne erhitzen, das Öl in heißem Zustand hinzufügen, die Zwiebeln, 3 Thymianzweige und die Lorbeerblätter unterrühren und mit etwas Salz würzen. Es wird wie eine Menge Zwiebeln aussehen, aber sie reduzieren sich sofort. Bei starker Hitze 5 Minuten unter häufigem Rühren kochen lassen. Die Zwiebeln sollten noch nicht braun werden, beginnen Sie einfach zu erweichen. Senken Sie die Hitze, dann kochen Sie langsam für 35 Minuten, unbedeckt, häufig rührend, bis die Zwiebeln ganz unten reduziert worden sind und sehr weich sind.

  2. Während die Zwiebeln köcheln, den Wein in einer kleinen Pfanne zum Kochen bringen und 30 Sekunden lang aufkochen lassen. Entfernen und abkühlen lassen. Das Mehl in eine kleine schwere Pfanne geben und bei mittlerer Hitze einige Minuten unter leichtem Umrühren rösten, bis es hellbraun ist. Beiseite legen.

  3. Wenn die Zwiebeln sehr weich und reduziert sind, drehen Sie die Hitze auf, damit sie karamellisieren, dann kochen Sie weitere 12-15 Minuten und rühren Sie gelegentlich den Boden der Pfanne entlang, um die braunen klebrigen Stückchen zu vermischen. Wenn der Boden der Pfanne und alle Zwiebeln klebrig sind und eine reiche braune Farbe haben, rühren Sie das Mehl ein. Während die Hitze noch hoch ist, gieße den Wein allmählich ein und rühre erneut die Stücke vom Boden auf. 1,2 Liter kaltes Wasser einfüllen. Die Brühe einrühren und alles langsam zum Kochen bringen. Entferne jeden Schaum von der Oberfläche. 15 Minuten köcheln lassen, damit sich alle Aromen mischen können.

  4. Während die Suppe köchelt, mach den Belag. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C / Gas 6. Mischen Sie den Knoblauch und das Öl zusammen. Die Brotscheiben über die Scheiben streichen und jeden in Würfel schneiden. Streuen Sie über ein Backblech und backen Sie dann für 8-10 Minuten bis golden. Beiseite legen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder ein Stück Antihaft-Silikon. Entfernen Sie die Blätter vom restlichen Thymian Zweig, dann mischen Sie mit dem geriebenen Parmesan. Streuen und verteilen Sie das ausgekleidete Backblech in ein Rechteck von 13 x 8 cm. Backen Sie für ungefähr 8 Minuten bis geschmolzen und golden werden. Entferne es, lasse es sich verfestigen und schneide es dann in zackige Stücke.

  5. Zum Servieren die Kräuter aus der Suppe entfernen und wegwerfen. Schöpfen Sie die Suppe in Schüsseln - streuen Sie über ein paar Croutons, den Gruyère und ein Pfefferschmalz, dann legen Sie eine Parmesankäse darüber. Servieren Sie alle restlichen Croutons separat.

Senden Sie Ihren Kommentar