dauert 1 ½ Stunden, plus Nacht chilling Einfach serviert 6 Angela Nilsen entdeckt eine atemberaubende neue Art für einen klassischen fruchtigen britischen Dessert

  • Freezable
  • Vegetarisch

Ernährung:

  • kcal: 245
  • Fett: 1g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 55 g Zucker: 35 g Faser: 5 g Protein: 4 g Salz: 0,29 g Zutaten: 1,15 kg Britische Sommerfrüchte (Angela mochte 350 g Himbeeren, 350 g kleine Erdbeeren, 300 g schwarze Johannisbeeren, 175 g) Johannisbeeren, aber das ist nicht definitiv - experimentieren Sie mit Ihrer eigenen Mischung und versuchen Sie, in Loganberries und Tayberries zu mischen)
  • 175 g goldenen Caster Zucker
  • 5 EL Crème de Cassis (schwarzer Johannisbeer Likör) oder Crème de Mûre (Brombeer Likör)
  • 2-3 Tag- altes, kleines Bauernhäuschen ohne Weizen (man braucht ca. 5 Scheiben)
  • Doppelrahm, servieren

Methode

  • Zuerst alle Früchte fertig machen. Hüll die Erdbeeren und schneiden sie in Hälften oder Viertel, je nachdem, wie groß sie sind. Streifen Sie die schwarzen Johannisbeeren und roten Johannisbeeren von ihren Stielen auf einen Schlag ab, indem Sie eine Gabel über die Länge jedes Stammes laufen lassen - halten Sie beide Korinthen getrennt von den anderen Früchten.
  • Den Zucker in einen breiten, nicht zu tiefen Topf geben. Messen Sie in 3 EL Wasser und den Cassis. Stellen Sie die Pfanne auf niedriger Flamme und kochen Sie, rühren Sie oft, bis Sie das Knirschen von Zuckerkörnern auf dem Boden der Pfanne nicht mehr hören können. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe stellen und die Mischung etwa 8 Minuten lang aussprudeln lassen. Es wird ziemlich sirupartig gehen und du möchtest es fangen, bevor es anfängt, Farbe zu ändern oder zu karamellisieren.
  • Nun die schwarzen Johannisbeeren und roten Johannisbeeren in den heißen Sirup geben, es fühlt sich anfangs ziemlich klebrig an, dann bringt man alles wieder auf lebhafte Weise zum Sieden und lässt es nicht länger als eine Minute sprudeln, nur um die Johannisbeeren leicht zu sprengen und zu erweichen ihre Form verlieren. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen und kalt stellen.
  • Die Erdbeeren und Himbeeren vorsichtig einrühren - ein großer Metalllöffel ist am besten, damit sie nicht zerbrechen - und die fruchtige Mischung etwa eine halbe Stunde lang ruhen lassen, damit sich alle Säfte vermischen.
  • 4-5 Scheiben vom Laib schneiden , etwa 5 mm dick, und schneiden Sie die Krusten ab. Schneiden Sie ein kleines Quadrat (ca. 4 cm) aus einer Scheibe und legen Sie es in den Boden eines 1,2 Liter Puddingbeckens. Mit einem großen Schaumlöffel eine Schicht Obst (ca. 3 Löffel) über das Brot legen. Als nächstes legen Sie eine Scheibe Brot in der Mitte über dem Obst schneiden, um zu passen und füllen Lücken mit Zutaten von Brot, so dass die Früchte bedeckt sind. Setzen Sie fort, sich mit mehr Frucht, mehr Brot, dann einer letzten Schicht der Frucht zu schichten, so dass es innerhalb einer Haaresbreite der Spitze des Beckens kommt. Spoon über ein paar Löffel Saft - nicht zu viel oder es wird sickern, wenn beschwert wird. (Sie sollten etwa 4 Esslöffel Obst und Saft übrig haben, um eine Soße zu machen.) Bedecken Sie die Früchte mit einer letzten Schicht Brot, drücken Sie sie herunter, um alles zu verdichten, und decken Sie sie dann mit Frischhaltefolie ab. Legen Sie eine Untertasse darauf und belasten Sie sie mit schweren Dosen oder Gewichten. Stellen Sie das Becken auf einen Teller, falls Säfte austreten, und lassen Sie es über Nacht oder mindestens fünf Stunden im Kühlschrank. Drücken Sie die übrig gebliebenen Früchte und Saft durch ein Metallsieb, um eine Sauce zu machen, gekühlt halten. (Sie können den Pudding und die Soße in diesem Stadium für bis zu einem Monat einfrieren.) Um zu drehen, gehen Sie mit einem Messer mit runden Klingen um den Rand des Puddings herum, um ihn freizugeben, und drehen Sie ihn dann auf einen Teller. Mit einem gezackten Messer in Scheiben schneiden und mit etwas Fruchtsauce und Sahne beträufeln.

Senden Sie Ihren Kommentar