Zubereitung: 30 Min. Koch: 30 Min. Plus Kühlung Mehr Anstrengung Für 8 Angela Nilsen entdeckt einen leichteren Weg, dieses allseits beliebte Dessert zu servieren

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 292
  • Fett: 18 g
  • gesättigt: 10 g
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Zucker: 20 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 8 g
  • Salz: 0.28 g

Zutaten

Für den Vanillepudding

  • 25 g goldenen Puderzucker
  • 2 Teelöffel Puddingpulver
  • 2 ½ Teelöffel Maismehl
  • 350 ml semi-entrahmtenMühle-k

    Einer der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während der Kuh ...

  • 1 Eigelb
  • 1 Vanilleschote, Schlitz längs
  • 200ml / 7 fl oz Wanne halbfette Crème fraîche

Für den Kuchen

  • 50g Goldener Puderzucker
  • 2Ei

    Das ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung , verpackt mit Eiweiß und einem ...

  • 50g selbsttreibendem Mehl
  • 2 EL wilde Heidelbeere "St Dalfour ohne Zuckerzusatz" Fruchtaufstrich
  • 3 EL Marsala

Für die Frucht

  • 2 EL goldener Puderzucker
  • Schale 1 kleinly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 225gbloo-bear-ee

    Blaubeeren sind eine der wenigen in Nordamerika heimischen Essbaren und werden als ...

Für die

  • g 200g / 8oz-Wanne Bio-Griechischer Joghurt
  • 250g / 9oz Tub Light Mascarpone
  • 2 TL Golden Caster Zucker

Methode

  1. Machen Sie die Pudding: Mischen Sie den Zucker, Puddingpulver und Maismehl mit 1 EL Milch, um eine flüssige Paste zu machen. Schlagen Sie das Eigelb ein. Die restliche Milch in eine Pfanne gießen, die Vanillesamen einkratzen, die Schote hinzufügen und dann kurz aufkochen lassen. Rühren Sie diese in die Maisstärke Paste, dann in eine saubere Pfanne gießen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie dickflüssig sind. Vom Herd nehmen und die Crème Fraîche glatt rühren. In eine Schüssel gießen, die Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken, um die Hautbildung zu stoppen, abkühlen lassen und dann abkühlen lassen, bis sie vollständig kalt ist.

  2. Den Kuchen zubereiten: Ofen auf 180 ° C / 160 ° C / Gas 4 erhitzen. Den Boden einer runden 20 cm-Kuchenform leicht einölen und auskleiden. Den Zucker und die Eier in eine Schüssel geben. Schneebesen mit elektrischen Schlägern für 5 Minuten bis sehr dick, blasser in der Farbe und der Konsistenz von Schlagsahne. Sieben Sie das Mehl und schnell, aber leicht, falten Sie es. Spoon die Mischung in die Dose und vorsichtig ebnen, vorsichtig sein, nicht zu quetschen. Backen für 25 Minuten bis zum Aufstehen, dann entfernen und auf einem Drahtgitter abkühlen. Ziehen Sie das Papier ab. Halbiere den Kuchen, damit du einen Halbkreis hast. (Die andere Hälfte kann für eine weitere Zeit eingefroren werden.) Teilen Sie den Halbkreis mit einem Messer in die Hälfte, und dann wieder zusammen mit Fruchtaufstrich.

  3. Geben Sie den Zucker und die Limettenschale für die Früchte in eine Pfanne mit 2 EL Wasser. Langsam aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann 1½ bis 2 Minuten blasen bis sirupartig. Tippe die Heidelbeeren hinein, dann koche sie kurz und rühre nur ein oder zweimal, bis sie zu platzen beginnen und ihre Säfte freisetzen (aber immer noch ganz bleiben) und du bekommst einen violetten Sirup. Zum Abkühlen beiseite stellen.

  4. Die Biskuit- und Puddingschichten können bis zu 2-3 Stunden vor dem Servieren aufgebaut werden. Schneiden Sie den Marmeladenschwamm in Würfel und legen Sie ihn in den Boden einer Glasschale. Nieselregen über den Marsala. Halten Sie etwa ¼ der Beeren zurück für die Spitze, dann den Rest über den Schwamm mit etwas Sirup. Entsorgen Sie die Kapsel aus der Pudding und gießen Sie sie über die Frucht.

  5. Kurz vor dem Servieren Joghurt, Mascarpone und Zucker verrühren, bis sie weich und cremig sind. Auf den Pudding stapeln, dann über die reservierte Frucht und den Sirup träufeln. Verwenden Sie einen Spieß, um einige der Säfte durch den cremigen Topping zu verwirbeln. Servieren Sie sofort oder der Sirup entfärbt den Belag. Dies ist am besten am selben Tag gegessen.

Senden Sie Ihren Kommentar