Zubereitung: 40 Min. Koch: 30 Min. Easy Dienen 8 Angela Nilsen zaubert ihre Magie Touch zu diesem klassischen Banane und Toffee Dessert mit Mürbeteigboden und Creme Füllung

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 428
  • Fett: 23,5 g
  • gesättigt: 12,9 g
  • Kohlenhydrate: 45,1 g
  • Zucker: 35,1 g
  • Faser: 0,8 g
  • Protein: 9,3 g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

Für die Basis

  • 200 g im Laden gekauft Mürbeteig
  • Mehl, zum Abstauben

Für die Toffeeschicht

  • 25 g leichten Muscovado Zucker
  • 25 gButt-Err

    Butter wird, wenn Milchsäure - säurebildende Bakterien werden in die Creme gegeben und zur Herstellung einer ...

  • 397g Dose Kondensmilch
  • 4 EL halbfette Crème Fraîche

Für den Belag

  • 100 ml Schlagsahne t ¼ TL Instant-Kaffeegranulat
  • 2 TL Golden Caster Zucker
  • 200 g 2 % Griechischer Joghurt 85g halbfett crème fraîche
  • 1 groß (ca. 175g ungeschält)
  • bah-nah-nah
  • Wahrscheinlich die bekannteste, beliebteste tropische Frucht, ihr Name stammt vermutlich von ...1 TL Zitronensaft

    ein wenig gesiebtes Kakaopulver, zum Abstauben

  • Methode
  • Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas erhitzen 6. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und zum Auskleiden einer 23 cm breiten und 2,5 cm tiefen gerillten Törtchenform verwenden. Den Teigboden leicht mit einer Gabel einstechen, dann den Teig mit Folie auslegen und Backbohnen hinzufügen. Setzen Sie die Dose auf ein Backblech und blind backen für 15 Minuten, um den Teig zu setzen, dann entfernen Sie die Folie und Bohnen. Backen Sie für weitere 5-6 Minuten, bis das Gebäck vollständig und blass golden ist. Lassen Sie es abkühlen, entfernen Sie dann die Tortenform und die Basis, und setzen Sie den Teigbehälter auf eine flache Servierplatte.

Für den Toffee den Zucker und die Butter in einen mittelschweren Kochtopf geben. Mit einem Holzlöffel bei mäßiger Hitze 2-3 Minuten rühren, bis die Butter geschmolzen ist und der Zucker sich aufzulösen beginnt. (Die Butter wird sich vermischt haben und die Mischung wird dick und fudig sein.) Die Kondensmilch hineingießen und die Hitze aufdrehen, so dass die Mischung anfangen kann zu blasen und zu kochen. Rühren Sie ständig, während es für 6-7 Minuten wegsprudelt, bis es sich verdickt und eine helle Karamellfarbe bildet. Es ist wichtig, ständig zu rühren, die Mischung vom Boden der Pfanne sammeln, oder es kann brennen. Vom Herd nehmen, umrühren, bis sich die Luftblasen aufgelöst haben, dann die Crème fraîche einschlagen. In den Teigbehälter gießen und gleichmäßig verteilen. Chill, bis das Toffee kalt und fest ist, etwa 1 Stunde.

  1. Für die Belag, die Schlagsahne in eine Rührschüssel geben und über den Kaffee und Zucker streuen. Einige Minuten lassen, damit sich das Kaffeegranulat auflöst, während Sie den Joghurt und die Crème fraîche in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Sahne kräftig steif schlagen, ohne sie zu verquirlen, dann Joghurt und Crème fraîche unterheben.

  2. Zwei Drittel der Banane in lange, dünne diagonale Scheiben schneiden. Streue sie über die Toffeeschicht. Den Rest der Banane diagonal in dünne Scheiben schneiden und die Scheiben in den Zitronensaft geben. Den cremigen Belag in großen Löffeln über den Toffee verteilen, leicht verteilen und mit dem Löffel ein paar wogende Strudel formen. Die zitronigen Bananenscheiben in den cremigen Belag stecken. Chill für 30 Minuten-1 Stunde, dann dienen bestreut mit einem leichten Abstauben von gesiebten Kakaopulver. Am besten noch am selben Tag gegessen.

Senden Sie Ihren Kommentar