Vorbereitung: 25 Min. Einfach 8 als Vorspeise servieren Ein ungewöhnliches und köstliches Dinner-Party-Starter

  • Freezable
  • Vegetarisch

Ernährung:

  • kcal: 30
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 6g
  • Zucker: 6g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 1g
  • Salz: 0,65g

Zutaten

  • 900g sehr reifToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 1 TL Salz
  • 1 EsslöffelShuh-ga

    Honig und Sirup aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßungsmittel. Heute, ...

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Rotweinessig
  • Bund Basilikumblätter, vom Stiel entfernt

Methode

  1. Hacken Sie die Tomaten und legen Sie sie in eine Schüssel mit allen anderen Zutaten außer den Basilikumblättern . Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie sie über Nacht bei Raumtemperatur mazerieren. Blitz in einem Mixer - in Chargen, dann durch ein feines Sieb abseihen. Die Basilikumblätter zerkleinern und durchrühren.

  2. Ein Regal im Gefrierfach leeren und ein seitliches Metallfach zum Abkühlen einsetzen. Mische deine Mischung und lasse sie abkühlen, gieße sie dann in die Schale und bedecke sie mit Frischhaltefolie. Die Flüssigkeit einfrieren, bis sie an den Rändern gefroren ist und in der Mitte matschig ist. Mit einer Gabel das Eis in kleinere Kristalle aufbrechen. Stellen Sie das Fach in den Gefrierschrank zurück. Wiederholen Sie den Aufbrechvorgang alle halbe Stunde (mindestens dreimal), bis er vollständig gefroren ist und die Textur des Schnees. Für eine schnellere Methode: Die Mischung in einer Eisschale einfrieren, dann die Würfel kurz vor dem Servieren in einer Küchenmaschine anzünden. Die Textur wird etwas matschiger, aber genauso lecker.

Senden Sie Ihren Kommentar