Zubereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Easy serviert 2

Ein ultra-genussvolles Fischgericht mit frischem Heilbutt, durchwachsenem Speck, wilden Pilzen und einer würzigen Sauce aus der geschmorten Pochierflüssigkeit

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 447
  • Fett: 24g
  • gesättigt : 9 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 2 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Eiweiß: 37 g
  • Salz: 1,2 g

Zutaten

  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml frisches Hühnerfleisch
  • 3 Thymianzweige
  • 3 schwarze Pfefferkörner
  • 2 x 150 g Portionenhal- ee-aber

    Der größte Plattfisch im Meer, Heilbutt ist ein köstlicher weißfleischiger Fisch mit einem festen, fleischigen ...

  • 2 Speckstreifen Speck
  • 1 Esslöffel

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • 1-2 ELButt-Err

    B Äußerste wird gemacht, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden, um einen ...

  • 100g wilde Pilze (oder einen großen König Austernpilz, halbieren in der Länge) zu machen
  • ½, entsaftetle-mon

    Oval in Form, mit eine ausgeprägte Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 115gSpin-Atch

    In fast jeder Küche auf der ganzen Welt verwendet, ist Spinat ein enorm beliebtes grünes Gemüse ...

Methode

  1. Ofen auf 160C / 140C Lüfter / Gas 3. Wein, Brühe, Thymian, Pfefferkörner und eine Prise Salz in eine tiefe Bratpfanne geben und kurz unterkochen lassen. Den Heilbutt hineingeben, die Hitze reduzieren und 8 Minuten pochieren oder bis sie auseinander fallen. Während der Fisch pochiert, braten Sie den Speck in einer heißen Pfanne für 2 Minuten auf jeder Seite bis knusprig. Aus der Pfanne nehmen, mit Folie abdecken und im Ofen warm halten.

  2. In der gleichen Pfanne das Öl und 1 EL Butter bis zum Aufschäumen erhitzen. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie, bis Sie eine schöne goldene Farbe bekommen. (Wenn Sie einen König Austernpilz verwenden, drehen Sie um, um eine gleichmäßige Farbe auf beiden Seiten zu erhalten.) Sobald gekocht, fügen Sie den Zitronensaft hinzu, um zu schmecken, und streuen Sie mit ein wenig Salz.

  3. Den gekochten Fisch aus der Pfanne heben, auf einen Teller legen, mit Folie abdecken und im Ofen warm halten. Die Wilderei erhitzen, um zwei Drittel reduzieren, dann durch ein feines Sieb gießen.

  4. Den Spinat in kaltem Wasser waschen und zu den Pilzen geben. Würzen Sie, wenn nötig, fügen Sie mehr Butter hinzu und kochen Sie für ungefähr 3 Minuten, Rühren bis welkte. Den Spinat und die Pilze auf zwei Teller verteilen und den Heilbutt darauf legen. Über die reduzierte Sauce geben und mit einem Speck knusprigem Speck belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar