Koch: 3 Stunden plus Einfrieren und kühlen Zeiten Mehr Aufwand Für 6 Ein köstliches Dessert mit einem Hauch von Kaffee, den Sie für bis zu einem Monat einfrieren können - perfekt für festliche Unterhaltung

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 893
  • Fett: 76g
  • gesättigt: 44g
  • Kohlenhydrate: 49g
  • Zucker: 39g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 8 g
  • Salz: 0,32 g

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 1 TL Pulver Instantkaffee
  • 175 g Goldener Zucker
  • 50 g geröstet gehacktHeu-Zl-Nuss

    In Europa und den USA angebaut, sind Haselnüsse in eine glatte, harte braune Schale eingehüllt, aber sind die meisten ...

  • 2 x 284ml Kartons Doppel-Creme
  • 500g Beutel gefrorene gemischte Beere

Für die Sauce

  • 142ml Karton Doppelcreme
  • 1 ELZiel-Dun Sir-Rup

    Goldener Sirup ist eine klare , funkelnd, golden-amber col oured, sweet ...

  • 140g (70% Kakaotrockenmasse), in Stücke gebrochendahk chok-lit

    Zartbitterschokolade bedeutet die glänzende, dunkelrötlich-braune Behandlung aus der Kakaobohne, Theobroma ...

  • 25gButt-Err

    Butter ist hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben werden und zur Herstellung einer ...

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 90 ° C / konventionell 110 ° C / Gas 1/4 vor und decken Sie ein Backblech mit Backpapier ab. Das Eiweiß in eine große Schüssel geben, das Kaffeepulver einstreuen und verquirlen, bis das Weiß steif ist. Die Hälfte des Puders hinzugeben und gut verquirlen, dann den restlichen Zucker und die gehackten Haselnüsse unterheben und mit dem Schneebesen vermengen und in steifen Spitzen stehen lassen.

  2. Verbreiten Sie die Baisermischung auf dem Backpapier in einer Tiefe von etwa 2 cm (jede Form wird es tun, wenn Sie sie später aufbrechen). Backen Sie für 3 Stunden bis knackig durch. Entfernen und abkühlen.

  3. Schneiden Sie einen Backkreis aus Backpapier aus und schneiden Sie 10 cm in die Mitte. Verwenden Sie dies, um den Boden und die Seiten einer 20cm runden Kuchenform mit lockerem Boden auszukleiden.

  4. Gießen Sie die Sahne aus beiden Kartons in eine Schüssel und peitschen Sie, bis es gerade seine Form hält. Brechen Sie die Baiser mit den Händen in kleine Stücke. Legen Sie etwa ein Drittel der Baiser für die Oberseite des Kuchens beiseite, und mischen Sie den Rest in die Creme. Etwa ein Drittel der Crememischung auf dem Boden der Dose verteilen und mit der Hälfte der gefrorenen Beeren bedecken. Wiederholen Sie diese Schichten noch einmal, dann mit der restlichen Crememischung bedecken und mit dem reservierten Baiser auffüllen. Den Kuchen mit Frischhaltefolie abdecken und mit einer kleinen Platte, die in die Dose passt, gleichmäßig zusammendrücken. Folie einwickeln, beschriften und bis zu einem Monat einfrieren.

  5. Mach die Soße. Geben Sie die Sahne und den goldenen Sirup in eine kleine Pfanne mit 3 EL Wasser. Hitze bis zum Blubbern, dann die Hitze auf niedrig stellen und die Schokolade und die Butter hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren leicht erhitzen, bis die Schokolade schmilzt und die Mischung glatt und glänzend wird. In einen Gefrierbehälter gießen, kühlen, versiegeln, etikettieren und bis zu einem Monat einfrieren.

  6. Am Tag 8 bringen Sie den Kuchen und die Schokoladensauce 8 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank in den Kühlschrank. Nach 2-3 Stunden den Kuchen herausnehmen. Packen Sie es aus und balancieren Sie die Kuchenform vorsichtig auf einem Marmeladenglas oder einer Dose aus und drücken Sie dann auf die Seiten der Dose, um sie zu lösen. Schälen Sie das Backpapier von den Seiten. Heben Sie nun den Kuchen vom Boden der Dose, legen Sie das darunter liegende Pergament weg (ein breites Spachtel oder Fischstück hilft hier) und stellen Sie den Kuchen auf eine Servierplatte. Vor dem Servieren mit der Schokoladensauce 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Um die Schokoladensauce zu erwärmen, gießen Sie sie in eine hitzebeständige Schüssel über einer Pfanne mit etwas heißem Wasser im Boden und erhitzen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie warm, glatt und glänzend ist.

Senden Sie Ihren Kommentar