Vorbereitung: 8 Minuten - 10 Minuten Koch: 20 Minuten - 25 Minuten Einfach 6 serviert Süßes Wurzelgemüse eine scharfe gegeben Boost

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 269
  • Fett: 18g
  • gesättigt: 8g
  • Kohlenhydrate: 24g
  • Zucker: 0g
  • Ballaststoffe: 8g
  • Protein: 4g
  • Salz: 0.35g

Zutaten

  • 1½ kg mittelgroß , geschältpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie der Karotten ist nicht überraschend - es sieht einfach ...

  • 85 gButt-err

    Butter wird gemacht, wenn milchsäurebildende Bakterien Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden zu machen ...

  • 1 TL Bodenq-min

    Ein aromatisches Gewürz aus östlichen Mittelmeerländern und Oberägypten. Diese warme, ... t ¼ TL heiße Chilipulver

  • ein Kratzen von frischen
  • Nuss-megEines der nützlichsten Gewürze für süß und herzhaft ...

    150ml

  • Mühle-kEiner der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch ist oft als vollständiges Essen bezeichnet. Während Kuh ...

    2 EL Haselnussöl (oder 1 EL Walnussöl)

  • Methode

Schneiden Sie die Pastinaken in große, ziemlich evensized Chunks: das magere Ende wird einen Brocken machen, dann halbieren oder vierteln Sie den voluminösen Teil der Länge nach, entfernen Sie den Kern und in gleich große Stücke schneiden.

  1. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen, geben Sie die Pastinaken hinein und kochen Sie sie für 10-15 Minuten, halb abgedeckt, bis sie weich, aber nicht matschig sind. Gut abtropfen lassen und Pastinaken in den Topf geben.

  2. Schieben Sie die Pastinaken zur Seite und legen Sie die Butter, Gewürze und viel gemahlener schwarzer Pfeffer in den Raum. Den Topf auf sehr niedrige Temperatur stellen und die Butter schmelzen lassen, die Gewürze durchwärmen und die Pastinaken einige Minuten trocknen lassen.

  3. Geben Sie nun die Milch und das Öl hinzu und zerdrücken Sie die Pastinaken kräftig, bis sie glatt sind. (Sie werden nicht so glatt aussehen wie Kartoffelbrei, aber ein schneller Geschmack wird Ihnen sagen, ob noch Klumpen vorhanden sind.) Stellen Sie die Würze bei Bedarf ein und servieren Sie sie sofort.

Senden Sie Ihren Kommentar