Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 1 hr, 35 mins plus chillen über Nacht Easy Serves 8 - 10

Eine unentbehrliche Beilage zu jedem Braten, das Entenfett, das für unser fabelhaftes Truthahn-Confit verwendet wird, knusprig Ihre Bratlinge und verleiht ihnen einen Hauch von Geschmack

  • Freezable
  • Glutenfrei
  • Nut- frei

Ernährung: pro Portion (10)

  • kcal: 335
  • Fett: 20g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 33g
  • Zucker: 1g
  • Faser: 3g
  • Protein: 3g
  • Salz: 0,3g

Zutaten

  • 2kg mehlige Kartoffeln ( Wir verwendeten Maris Piper), in Stücke geschnitten
  • 200g Entenfett oder Gänseschmalz (aus dem Confit Truthahn - siehe 'passt gut zu' gegenüber)
  • schuppiges Meersalz

Methode

  1. Am Weihnachtsabend, legen Sie die Kartoffeln in einen großen Topf und mit kaltem Salzwasser bedecken. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 2-3 Minuten köcheln lassen, bis sie etwas zart ist. Abtropfen lassen und gut im Seiher schütteln. In eine große, mit Backpapier ausgelegte Bratform geben und über Nacht unbedeckt im Kühlschrank stehen lassen.

  2. Wenn Ihre Truthahnkrone eingeht, legen Sie das Entenfett in Ihre größte Bratform und erhitzen Sie es im Ofen. Nach 10 Minuten, übertragen Sie Ihre kalten Kartoffeln auf das heiße Entenfett - Sie sollten sie brutzeln hören, wie sie die Dose schlagen. Toss zum Überziehen in das Fett und würzen Sie gut mit flockigem Meersalz, dann verteilen Sie sie in einer einzigen Schicht, damit sie besser knusprig werden. Roast für ca. 1 Stunde 30 Minuten, ein paar Mal drehen, um gleichmäßig braun. Sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar