Zubereitung: 25 Min. Plus-Kühlung Easy-Serves 4

Ein elegantes Getränk auf Wodka-Basis, das Ihre Gäste begeistern wird - es besteht aus cremigem Eierlikör und hausgemachtem Fruchtsirup

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 126
  • Fett: 1g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 10g
  • Zucker: 10g
  • Faser: 0g
  • Protein: 1g
  • Salz: 0g

Zutaten

Für den Rhabarbersirup

  • 85g Puderzucker
  • 300g gehacktRoo-Widerhaken

    Botanisch ist Rhabarber ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer und Dock verbunden), aber es ist dick, fleischig ...

Für den Cocktail

  • 100mlVod-ka

    Ursprünglich mit Russland, slawischen, baltischen und skandinavischen Ländern assoziiert, ist Wodka geworden ...

  • 100ml Sirup (siehe oben)roo -barb

    Botanisch ist Rhabarber ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer und Dock verwandt), aber seine dicke, fleischige ...

  • 1 LängeRoo-Widerhaken

    Botanisch Rhabarber ist ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer und Dock verwandt), aber es ist dick, fleischig ...

  • 30ml Eierlikör
  • 75ml Limonade

Methode

  1. Um die rh ubarb sirup, geben Sie den Puderzucker in einen Topf mit 75ml Wasser. Erhitze sehr sanft, damit der Zucker verschwindet, aber das Wasser sprudelt nicht. Den gehackten Rhabarber hineingeben, mit einem festsitzenden Deckel abdecken und die Hitze etwas erhöhen, damit er zu kochen beginnt. Für ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber sehr zart ist, aber nicht zerfällt.

  2. Schalten Sie die Hitze aus und kippen Sie den Inhalt der Pfanne in ein feines Sieb über einer Schüssel. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um den Rhabarber sanft zu drücken, so dass Sie alle Säfte erhalten, aber kein Brei. In die Pfanne geben und für einige Minuten schnell kochen bis sie nur noch sirupartig ist. Gießen Sie in einen Krug - Sie sollten ungefähr 125ml haben. Vollständig abkühlen lassen. Alle Reste bleiben bis zu 1 Monat im Kühlschrank.

  3. Kühlen Sie 4 Cocktailgläser mit Eis oder in Ihrem Gefrierschrank. Schütteln Sie den Wodka und 100 ml Rhabarbersirup zusammen mit Eis, bis alles gemixt und abgekühlt ist. Mit einem Gemüseschäler kleine Rhabarberfrüchtchen anrichten und in Eiswasser legen - damit werden sie sich zusammenrollen.

  4. In einem separaten Krug Eierlikör und Limonade mit mehr Eis verquirlen. Teile die Mischung aus Wodka und Rhabarber zwischen den Gläsern und gieße durch ein kleines Sieb, um das Eis zu fangen.

  5. Gießen Sie vorsichtig 25 ml Ihrer Eierlikörmischung in jedes Glas über einen umgedrehten Löffel (die Mischung sollte auf der Oberfläche der Wodkasirupmischung schwimmen). Lassen Sie die Rhabarberfetzen gut abtropfen und verwenden Sie sie, um Ihre Cocktails zu garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar