Zubereitung: 10 Min Koch: 5 Min. Einfach 4 Portionen Eine einfache Mahlzeit unter der Woche mit einem nussigen und würzigen Geschmack - am besten in der Mikrowelle

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 407
  • Fett: 9g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 59g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 2g
  • Protein: 27g
  • Salz: 3,59g

Zutaten

  • 250g Packung Reisnudeln
  • 2 fertig gekochte Brüste, enthäutet und gehacktchik-en

    Huhn viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 1 rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 Handvollgewesen sp-Rowts

    Weithin gesehen als eine große, irgendwie magische Zutat, Bohnensprossen ...

  • 3 EL süße Chilisauce
  • 4 EL LichtSojasor-s

    Ein asiatisches Gewürz und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ...

  • 4, in Scheiben geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 50g Erdnüsse, grob gehackt
  • 20 g frischer Koriander, grob gehackt

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Hähnchen und den Pfeffer in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und abdecken. Mikrowelle auf Hoch für 2 Minuten, bis es heiß wird.

  2. Reisnudeln abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Rühre die Bohnensprossen durch. Die Chilisauce und die Sojasauce verquirlen, dann die Nudeln mit dem Hähnchen, dem Pfeffer und den Frühlingszwiebeln durchrühren. Über die Erdnüsse und den Koriander streuen, um zu dienen.

Senden Sie Ihren Kommentar