Zubereitung: 15 Min Koch: 15 Min Easy Serves 6

Eine einfache vegetarische Beilage mit viel Crunch, in Senf, Chilli und Anchovis-Dressing um einen Umami-Hit

  • glutenfrei
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 143
  • Fett: 11 g
  • gesättigt : 2g
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Zucker: 4g
  • Ballaststoffe: 4g
  • Protein: 4g
  • Salz: 0,7g

Zutaten

  • 2 getrimmt, gereinigt und halbiertlee-k

    Wie Knoblauch und Zwiebeln, Lauch sind ein Mitglied der Familie der Alliumgewächse , aber haben ihr eigenes unterschiedliches ...

  • 400g, überstiegen, angebunden und geschnitten auf der DiagonaleRun-ner bebers

    Prunkbohnen sind in Südamerika seit über 2.000 Jahren gewachsen und sind ein populärer Garten ...

  • 4 EL-natives Olivenöl extra
  • 2 Sardellenfilets
  • Prise Chili Flocken
  • 2 EL Dijon Mustar d
  • 1 ½ EL Rotwein-Essig guter Qualität
  • ½ TL Golden Caster Zucker
  • 1 TL fein gehackte Blätterta-ra-gon

    Eine beliebte und vielseitige Kraut, Estragon hat einen intensiven Geschmack, der eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 1 ist tsp fein gehacktpar-slee

    Eine der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 2 EL Kürbiskerne, geröstet

Methode

  1. Bringen Sie eine von gesalzenem kochendem Wasser kochen, aufköcheln lassen, den Lauch dazugeben und mit einer Kartusche bedecken (ein Stück Backpapier mit einem Loch in der Mitte). 4 bis 5 Minuten kochen lassen, bis sie zart und grün sind, dann mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen (das Wasser köcheln lassen) und in einem sauberen Geschirrtuch trocknen.

  2. Fügen Sie die Stangenbohnen zum Wasser hinzu, kochen Sie für 2-3 Minuten, bis zart, dann abtropfen lassen und zur Seite legen.

  3. Erhitze es bei starker Hitze und werfe den Lauch in 1/2 EL Olivenöl und etwas Gewürz. Griddle für ein paar Minuten auf jeder Seite bis verkohlt. Auf ein Schneidebrett geben und in die gleiche Länge wie die Bohnen schneiden.

  4. Um die Vinaigrette zu machen, zerstampfen Sie die Sardelle mit einem Stößel und Mörser (oder in einem Mixer), fügen Sie die Chili Flocken, Dijon, Rotweinessig und Zucker und kombinieren. Das restliche Olivenöl verquirlen, abschmecken und die Kräuter unterrühren.

  5. Die Stangenbohnen und den Lauch in eine große Schüssel geben. Über die Vinaigrette gießen, die Frühlingszwiebeln hineingeben und über die Samen streuen.

Senden Sie Ihren Kommentar