Vorbereitung: 30 Min. Kein Garen Einfach Portionen 4 Eine einfache Vorspeise aus rohem Gemüse, mit einer Mandoline für ein feines Finish geschnitten. Servieren mit einer italienischen grünen Soße von Kräutern, Kapern und Sardellen

  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 108
  • Fett: 10 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 2 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 1 g
  • Salz : 0,5 g

Zutaten

  • 2 Trauben (ca. 400 g, mit ein paar Blätter, wenn Sie sie haben)Rad-ish

    Die Wurzel eines Mitgliedes der Senf-Familie, Radieschen haben einen pfeffrigen Geschmack und eine knackige, knackige ...

Für die salsa verde

  • 2 in Öl, abgetropftann-choe-vee

    Silberner, schlanker, salziger kleiner Fisch, der hauptsächlich im Schwarzen Meer, im Pazifik und im Atlantik vorkommt ...

  • große Handvollpar-slee

    Eines der allgegenwärtigsten Kräuter in der britischen Küche Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

  • kleine Handvoll Blättermi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

  • 1 ELKay-Per

    Kapern sind die kleine Blume Knospen des Capparis-Strauchs, der im Mittelmeer wächst. Wie ...

  • 3 Esslöffel gute Qualität, plus extra für nieselnol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Rotweinessig

Methode

  1. Legen Sie alle Salsa Verde Zutaten in einen Mini-Chopper (oder verwenden Sie einen Stabmixer) und Blitz zu einer schönen hellgrünen Soße, ein wenig Olivenöl hinzufügen.

  2. Die Radieschen oben und unten anordnen, ein paar der jüngsten, am stärkstensten Blätter aufbewahren und in Eiswasser tauchen. Schneiden Sie die Radieschen vorsichtig in hauchdünne Scheiben auf einer Mandoline, mit einem Schutz oder mit einem Messer - beachten Sie Ihre Finger!

  3. Stapeln Sie die Rettichscheiben in einem Kreis in der Mitte von 4 gekühlten Platten. Die Blätter abtropfen lassen und die Radieschen außen streuen. Kleine Tropfen der Salsa über die Radieschen verteilen und die Blätter mit etwas Olivenöl beträufeln. Alles mit Meersalz abschmecken und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar