Zubereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Einfach 4 Portionen

Eine köstliche Art mit Herbstfrucht in leckeren Pasteten

  • Ungekocht

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 471
  • Fett: 25 g
  • gesättigt: 10 g
  • Kohlenhydrate: 58g
  • Zucker: 20g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0,85g

Zutaten

  • Puderzucker, zu Staub
  • 425g Packung fertig gerollter Mürbeteig
  • 2, geschält, entkernt und gehacktBram-Lee App- el

    Ein großer, flacher Kochapfel, grün im Aussehen, aber manchmal mit roten Flecken. Das Fleisch ...

  • 2 EL hellbrauner Zucker
  • 150 g KügelchenBlak-Bär-ee

    Eine purpurne, schwarz gefärbte Beere mit vielen einzelnen samenhaltigen Früchten um eine ...

  • dick, um zu dienenCree-m

    Frische unpasteurisierte Milch trennt sich schnell und das Fett steigt nach oben. Diese Fettschicht ist dann ...

Methode

  1. Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas erhitzen 6. Eine Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben, dann den Teig abrollen und 4 Runden mit einer kleinen Seitenplatte als Schablone ausschneiden.

  2. Kombiniere die Äpfel, Zucker und Brombeeren und lege einen kleinen Haufen auf jeden Teigkreis. Befeuchten Sie die Kante des Gebäcks und klappen Sie sie um, um die Früchte zu umhüllen. Drücken und falten Sie den Teig entlang einer Kante, um eine pastöse Form zu erhalten. Die Pastete dreimal aufschneiden, auf ein Backblech heben und 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun und puffern. Mit Sahne servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar