Koch: 40 Min. - 50 Min. Dauert 40-50 Minuten Mehr Anstrengung Macht ca. 12 Spieße Ein aromatischer Satay aus der Four Seasons Kochschule in Jimbaran - serviert 6 als Vorspeise, 4 als Hauptgericht

Ernährung: pro Portion für 6

  • kcal: 129
  • Fett: 5g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 2g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 0g
  • Protein: 19g
  • Salz: 0,17g

Zutaten

  • 3shal-lot

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon) wachsen Schalotten in Clustern bei ...

  • 3 oder 4 Knoblauchzehen
  • 25g Wurzel Ingwer, geschält
  • 2 kleine rote oder 1 große dicke rote Chili
  • 1 EL Gemüse oder Erdnussöl
  • ½ TL je gemahlener Kurkuma, gemahlener weißer Pfeffer und gemahlener Koriander
  • ¼ TL gemahlene Muskatnuss
  • gepresste Nelken
  • 500g pkt gehacktes Hähnchen (oder Lamm)
  • 2 frisch (oder gefriergetrocknet), mit der Schere in feine Streifen schneidenl ym leef

    Limettenblätter werden aus der Kaffir-Limette gewonnen, die keine echte Limette ist, sondern eher ...

  • 1 EL ungesüßte Kokosraspeln oder 25 g / 1 oz Kokosraspeln mit Kokosraspeln, gerieben

Zum Servieren von le 12 Zitronengrasstielen (oder Holzspießen )

  • Bananenblätter, optional
  • Methode

Die Schalotten, Knoblauch und Ingwer fein schneiden und fein hacken. Nun die Chilischoten fein hacken, einschließlich der Samen. Diese Menge an Chili verleiht dem Hähnchen-Satay einen würzigen, aber nicht zu feurigen Kick, aber verwerfe die Samen, wenn du die Hitze nicht magst.

  1. Öl in einer Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Schalotten, den Knoblauch, den Ingwer und die Chilis hinzu und braten Sie 1-2 Minuten, um sie weich zu machen. Gießen Sie ein paar Esslöffel Wasser zu erweichen, dann rühren Sie die Gewürze (und gefriergetrocknete Limettenblätter, wenn Sie verwenden) und braten Sie für eine Minute.

  2. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze, lassen Sie die Mischung abkühlen, dann zu einer Paste mit einem Stößel und Mörser mischen, mit einer Auf-und-Ab-Bewegung mit dem Stößel. Es dauert einige Minuten, bis eine weiche Paste entsteht.

  3. Mischen Sie die Gewürzpaste, die Kokosnuss und, wenn Sie verwenden, die zerkleinerten frischen Limettenblätter mit dem gehackten Huhn. Mit Salz.

  4. Teile der Mischung in der Größe einer großen Walnuss abbrechen. Für jeden, flach in eine Runde und legen Sie einen Zitronengras Stiel oder Holzspieß in der Mitte. Um das knollenförmige Ende des Stängels (oder Spießes) herum formen und so bearbeiten, dass es etwa 8 cm nach oben geht.

  5. Schrubben Sie die Oberfläche ein wenig mit den Fingern auf, damit das Fleisch nicht völlig glatt ist und eine gewisse Konsistenz hat, und stellen Sie es beiseite, während Sie die restlichen Spieße formen. Bürsten Sie jeden Spieß mit extra Öl.

  6. Kochen Sie die Spieße auf einem vorgewärmten Grill, Pfanne oder Grill für 8-10 Minuten, mehrmals drehen. Auf Bananenblättern servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar