Portionen

4 Portionen

Ein leckeres Gericht mit frischem Lachs, der leicht geräuchert ist

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 Stück leicht geräucherter Lachs (vom Asda Fischhändler)
  • 4 Zweige frischer Rosmarin
  • Kleine Handvoll Petersilie
  • 4 kleine Knobs Knoblauchbutter
  • Zitronensaft
  • Dienen mit:
  • Neue Kartoffeln
  • Frisches Gemüse

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 200C vor / Gas Markierung 6. Bereiten Sie einige Alufolie Quadrate vor.
    2. Legen Sie ein Stück Lachs in die Alufolie. Auf den Lachs einen kleinen Knoblauchbutterknödel geben.
    3. Petersilie fein hacken und auf den Lachs streuen.
    4. Die Rosmarinzweige halbieren und schräg über den Lachs legen.
    5. Drücken Sie etwas frischen Zitronensaft auf den Lachs und wickeln Sie die Alufolie um den Lachs, bis es eine körnige Paste ähnelt.
    6. Bereiten Sie Ihr Gemüse vor und kochen Sie die Kartoffeln 20 Minuten lang. Die Gemüse für die letzten 10 Minuten kochen.
    7. Wenn Sie das Gemüse aufsetzen, backen Sie den Lachs im Ofen für 15 Minuten oder bis flockig.
    8. Wenn alles fertig ist, Teller auflegen und genießen = D

Senden Sie Ihren Kommentar