Portionen

Für 2 Personen

Haben Sie sich immer gewundert, wie sie in Italien echte Spaghetti alla carbonara herstellen? Hier sind Sie ...

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 150 g Spaghetti
  • 2 eggyolks
  • 50 g Guanciale (oder Speck, nicht geräuchert)
  • 2 EL geriebener Pecorino-Käse
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

    1. Eine große, mit Wasser gefüllte Pfanne zum Kochen bringen, 1 TL hinzufügen Grobes Salz. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Nudeln hinzu, schauen Sie auf die Uhr und sehen Sie auf der Verpackung, wie lange die Nudeln kochen sollen.
    2. Die Guanciale oder den Speck in dünne Streifen schneiden oder fein hacken. Erhitzen Sie eine Antihaftpfanne, fügen Sie die Guanciale hinzu (wenn Sie Speck mit ein paar Tropfen Olivenöl verwenden) und lassen Sie sie knusprig kochen. Die Streifen auf ein paar Lagen Papier abtropfen lassen und beiseite stellen.
    3. In einer großen Schüssel, schlagen Sie die eggyolks mit einem Spritzer von warmem Wasser (nehmen Sie es nur aus der Pfanne, wo die Nudeln kocht) und den Käse, bis Sie eine sehr cremige Soße bekommen (nicht zu dick und nicht zu flüssig).
    4. Lassen Sie die Nudeln eine Minute bevor Sie sollten (halten Sie etwas von dem Kochwasser, Sie wissen nie), und arm es in die Schüssel mit der Eggolk Creme. Gut vermischen, die Nudeln sollten mit der cremigen Sauce bedeckt werden (etwas Kochwasser hinzufügen, wenn die Sauce zu dicht ist). Am Ende den knusprigen Speck hinzufügen, etwas auseinander halten, um die Gerichte zu ergänzen, wieder mischen.
    5. Servieren, mit Estra knusprigen Pancetta und reichlich gemahlenen Pfeffer garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar