Portionen

4 Portionen

Ein Mandel-Gazpacho, eine kalte Suppe, die wunderbar mit Kirschen schmeckt

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 60 g krustenloses, eintägiges Weißbrot, in groben Stücken
  • 750 ml Wasser
  • 250 g blanchierte ganze Mandeln
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 12 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 Esslöffel Sherry Essig, oder nach Geschmack
  • Meersalz
  • 20 Picota Kirschen, entsteint
  • 3 Zweige Minze, Blätter entfernt und gehackt

Methode

    1. Das Brot im Wasser für ca. 15 Minuten einweichen, bis die Stücke durchnässt sind. Dann geben Sie das weiche Brot und das Wasser in eine Küchenmaschine mit Mandeln, Knoblauch und Olivenöl und blitzen Sie glatt.
    2. Mit Sherryessig und zerstoßenem Meersalz abschmecken. In einen mit Deckel versehenen Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren, bis die Suppe gut gekühlt ist; Dies dauert 2 ¢ 3 Stunden. Chill die Cherrrries zur gleichen Zeit.
    3. Servieren: Suppe aufrühren und ggf. würzen. Schöpfen Sie in Suppenschälchen (die traditionellen spanischen Schüsseln mit einer grünen Glasur darin machen diese Suppe schön) und teilen Sie die Kirschen zwischen ihnen auf.
    4. Etwas Olivenöl beträufeln und mit Minzblättern bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar