Zubereitung: 45 Min Koch: 1 Std. Mehr Aufwand Macht etwa 30 Nachmittagstee wird mit diesen Pariser Patisserie-Stil Choux Pastry Fingern mit Beerenlikör-Creme-Füllung

  • Freeze ungefüllt und nicht geeist

Ernährung: per Eclair

  • kcal: 182
  • Fett: 8 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Zucker: 20 g
  • Faser: 0 g
  • Protein: 2 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

Für die Brötchen

  • 150mlMühle-k

    Einer der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während Kuh ...

  • 100 g, gewürfeltButt-Err

    Butter wird gemacht, wenn Milchsäurebakterien werden Sahne hinzugefügt und aufgewühlt, um ein ...

  • 200 g Mehl, gesiebt
  • 4 große Eier, geschlagen

Für die Füllung

  • 200mlmill-k

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als vollständiges Nahrungsmittel bezeichnet. Während Kuh ...

  • 1 TL Paste oder 1 Vanilleschote, geteilt die Mittevan-ill-ah

    Die sonnengetrocknete Samenkapsel einer Art Kletterpflanze, Vanille hat eine unnachahmlich weich, süß ...

  • 2 große Eigelb
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Maismehl
  • 200 ml Doppelcreme

Zum Dekorieren

  • 2 EL Beerenlikör, wie Cassis, Framboise oder Schlehengin (optional)
  • 500 g Packung Fondant Puderzucker, gesiebte
  • Lebensmittelfarbe ( Verwenden Sie Rosa und Purpur, wenn Sie mit einem Beerenlikör aromatisieren)
  • Streuseln und essbare Kuchendekoration (wir verwendeten Smarties und Mini Smarties)

Methode

  1. Um die Brötchen zu machen, erhitzen Sie Milch, Butter und 150ml Wasser sehr vorsichtig in einem mittelgroßen Kochtopf bis die Butter geschmolzen ist. Das Mehl und etwas Salz bereit halten, dann die Hitze erhöhen und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Sobald es kocht, von der Hitze nehmen und das Mehl und eine Prise Salz mit einem Holzlöffel schlagen. Schlagen Sie weiter, bis die Mischung glatt ist und sich von den Seiten der Pfanne entfernt. Kühl für 5 Minuten.

  2. Schlagen Sie die Eier nach und nach zu einem glatten, glänzenden Teig. Mit einer 1,5-2 cm Düse in einen Spritzbeutel geben und beiseite stellen, bis sie fertig gebacken ist.

  3. Um die Füllung zu machen, bringen Sie die Milch in einem Kochtopf mit der Vanillepaste oder dem Split-Pad zum Kochen. In der Zwischenzeit die Eigelbe, Zucker und Mehl in einer Rührschüssel verquirlen. Gieße die heiße Milch unter ständigem Rühren der Eimischung. Entsorgen Sie die Kapsel (falls verwendet) und geben Sie die Mischung zu einem ausgelaugten Kochtopf zurück. Bei leichter Hitze unter Rühren kochen lassen, bis die Mischung dicker ist als ein Pudding - es wird klumpig, aber nur weiterrühren und die Klumpen ausschlagen. In eine andere Rührschüssel geben und Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen. Abkühlen lassen, dann abkühlen lassen.

  4. Ofen auf 220C / 200C Ventilator / Gas erhitzen. 7. Ein paar Backbleche mit Backpapier auslegen. Pipe auf 8-10cm langen Teiglängen, ca. 2cm breit - so bleibt Platz zwischen den Teiglängen. 5 Minuten in den Ofen stellen, dann die Hitze auf 200C / 200C Ventilator / Gas 6 reduzieren und weitere 10 Minuten backen, bis sie golden, gepufft und knusprig sind. Verwenden Sie einen Spieß, stecken Sie 3 kleine Löcher entlang der Basis jedes Brötchens. Zurück auf die Backbleche legen, aufsetzen und für weitere 8-10 Minuten in den Ofen geben, bis sie etwas knuspriger sind. Cool. Kann bis zu einem Monat tiefgefroren werden oder bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden - einfach wieder knusprig in einen heißen Ofen stellen.

  5. Die Creme in die dicke Puddingfüllung geben und mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis sie wieder ihre eigene Form hat. In einen Spritzbeutel mit einer kleinen Düse geben und mit den zuvor gemachten Spießlöchern etwas Füllung in den Boden der Brötchen geben (siehe Erfolgsgeheimnisse unten). Wenn es wieder herausspritzt, ist dieses Gebiss wahrscheinlich voll.

  6. Rühren Sie den Likör, wenn Sie verwenden, in den Puderzucker, plus gerade genug Wasser, um eine ziemlich starke Zuckerglasur zu machen. Unterteilen Sie so viele Schüsseln, wie Sie möchten, und färben Sie jede Charge nach Belieben. (Abhängig von Ihrer Färbung, müssen Sie möglicherweise einen Tropfen mehr Wasser in die Glasuren geben, so dass sie dickflüssig sind, aber flüssig.)

  7. Tauchen Sie die Oberseite jedes Eclair in eine Glasur, um sie zu bedecken, oder verwenden Sie einen Teelöffel, um sich etwas zu verteilen - verwenden Sie zuerst weniger und warten Sie darauf, dass es sich ausbreitet und absetzt. Fügen Sie Streusel und Dekorationen hinzu, dann setzen Sie sich vorsichtig auf Drahtgitter, um sie zu setzen. Eclairs werden am besten an dem Tag gegessen, an dem sie gefüllt und dekoriert werden, bevor sie durchnässt werden.

Senden Sie Ihren Kommentar