Portionen

Für 4 Personen

Afelia ist ein traditionelles Gericht, das sowohl in Griechenland als auch in Zypern gegessen wird. Es wird normalerweise in einem Steingut (Tava) in einem Lehmofen gekocht. Das Schweinefleisch wird in Rotwein mit zerdrückten Koriandersamen mariniert.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 675g Schweinefilet
  • 4t Koriandersamen
  • 45ml Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 300ml Rotwein
  • Salz und gemahlener Pfeffer
  • frischer Koriander / Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

    1. Schweinefleisch in kleine Stücke schneiden
    2. Koriandersamen fein zerstoßen mit a Stößel und Mörser sorgen dafür, dass der Mörtel bedeckt wird, damit die Samen nicht herausspringen. Sie können auch ein Nudelholz verwenden, aber mit einem Küchentuch bedeckt bleiben oder Samen werden entkommen. Mit Salz und Pfeffer zum Schwein geben
    3. Etwa 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen (oder über Nacht).
    4. Den Backofen auf 160 ° C vorheizen.
    5. Etwas Öl erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze anbraten einige Minuten bis zum Goldenen und dann in Tava oder ofenfeste Schüssel geben. remaining Restliches Öl erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und braten, bis sie weich und durchscheinend sind.
    6. Wein hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen.
    7. Über Fleisch gießen und mit Deckel oder Folie abdecken und garen mindestens eine Stunde bis das Fleisch weich ist

Senden Sie Ihren Kommentar