Portionen

6 Portionen

Adzukibohnen und Reiseintopf

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 Tassen brauner Reis
  • 2 Tassen gekochte Adzukibohnen (Einweichen über Nacht hilft den Prozess zu beschleunigen)
  • 2 Würstchen, gehackt (Sie können scharfe Sorten verwenden, wenn Sie möchten)
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Tassen heißes Wasser ≈ 2 Esslöffel Olivenöl
  • grüner Pfeffer, gehackt
  • 1 Esslöffel Peperoni-Flocken
  • 2 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Würfel Rinderbrühe Würfel
  • Methode

In einem mittelgroßen Antihaft-Topf, erhitzen Sie das Olivenöl und bräunen Sie die Zwiebeln und Knoblauch. Fügen Sie Pfefferflocken hinzu, lassen Sie sie bis aromatisch erhitzen. Fügen Sie gehackte Wurst hinzu, braten Sie, bis Öle herauskommen.

    1. Fügen Sie Adzukibohnen in den Topf, rühren Sie gut um Aromen zu mischen, fügen Sie dann Stockwürfel, Zwiebelpulver und Pfeffer hinzu. Rühren Sie für eine Minute oder zwei, dann fügen Sie in heißem Wasser hinzu.
    2. Wenn die Mischung zum Kochen kommt, fügen Sie braunen Reis hinzu. Sie können die Wassermenge an dieser Stelle einstellen, wenn sie zu trocken erscheint.
    3. Hitze reduzieren, langsam mit der Deckelhälfte aus dem Topf kochen lassen. Sobald Reis halb gegart ist, kann man rühren. Wenn du zu früh rührst, wird der Reis matschig! Es sollte nach 20 Minuten oder so geschehen, abhängig von der Art von Reis und Ofen, die Sie haben.
    4. Warm servieren, mit gehackten Schalotten oder Frühlingszwiebeln garnieren, und eine Kugel Sauerrahm passt auch dazu. Köstlich.

Senden Sie Ihren Kommentar