Zubereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Plus Kühlung Einfach macht 12-15 Kekse

Safran in deinen Keksteig geben und du wirst im Trend sein. Pistazien und weiße Schokolade sind ebenfalls eine gute Ergänzung. Ein Keks wird einfach nicht genug sein ...

  • Freezable
  • Vegetarisch

Ernährung: Per Biscuit (15)

  • kcal: 352
  • Fett: 20g
  • gesättigt: 11g
  • Kohlenhydrate: 37g
  • Zucker: 21g
  • Faser: 1g
  • Protein: 5g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 30 mlMühle-k

    Einer der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während Kuh ...

  • große PriseSah-Front

    Das Stigma einer Art von Krokus, haben Safranfäden einen stechenden und unverwechselbaren Geruch und Geschmack ...

  • 220g, geschmolzenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produzierende Bakterien hinzugefügt werden zu cremen und zu einem ...

  • 1 großesEi

    Die ultimative Convenience-Food, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 100g goldenen Puderzucker
  • 100g hellbrauner weicher Zucker
  • 300g Mehl
  • 1/2 tspbay-king pow-dah

    Backpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

  • 200gWhy-t chok-lit

    Puristen, das ist nicht Schokolade, weil es nur aus dem Fett oder der Butter des Kakaos gemacht ...

  • 100g Pistazien, grob gehackt

Methode

  1. Warm die Milch in einem Topf mit dem Safran. Sobald Sie dampfen, nehmen Sie die Hitze ab und wischen Sie die geschmolzene Butter in den Kühlschrank, um vollständig abzukühlen. Das Ei mit dem Puderzucker leicht und locker schlagen - das dauert ca. 3-5 Minuten, dann die abgekühlte Butter und den hellbraunen Zucker hinzugeben und kurz verrühren. Geben Sie Mehl, Backpulver und eine große Prise Salz hinein und verwenden Sie einen oder den Paddelaufsatz eines Standmixers zum Kombinieren - achten Sie darauf, dass Sie ihn nicht zu stark vermischen.

  2. Die Schokolade und Pistazien unterheben und die Mischung auf ein Stück Backpapier kippen. Rollen Sie es in dem Pergament zu einem dichten, kompakten Baumstamm und drehen Sie die Enden, um eine Crackerform zu bilden. In Frischhaltefolie einwickeln, dann mindestens ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, um zu kühlen - lassen Sie es über Nacht, wenn Sie Zeit haben.

  3. Wenn Sie backen möchten, heizen Sie den Ofen auf 190 ° C / 170 ° C Lüfter / Gas 5 und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Packen Sie das Keksblatt aus und schneiden Sie es mit einem scharfen Messer in dicke 1-cm-Scheiben, legen Sie es auf das Blatt (Sie müssen es möglicherweise in zwei Batches machen) und backen Sie es 12-15 Minuten lang, bis es gold- und goldfarben ist . Lassen Sie etwas abkühlen, dann gehen Sie zu einem Drahtgestell, um vollständig abzukühlen. Wird 2-3 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt.

Senden Sie Ihren Kommentar