Zubereitung: 20 Min Koch: 15 Min. Einfach 2 Portionen

Fügen Sie Protein zu einem veganen Nudelgericht hinzu, indem Sie einen fettarmen Hummus in die Sauce geben. Mit den Pilzen und Vollkorn Penne, haben Sie ein gesundes und sättigendes Abendessen

  • Gesund
  • Vegetarier
  • Vegan

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 436
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 59g
  • Zucker: 11g
  • Faser: 13g
  • Protein: 18 g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

  • 210 g Dose Kichererbsen, keine Notwendigkeit, abfließen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 TL Gemüsebouillon
  • 2 TLta-hee-nee

    Auch bekannt als Tahina, diese fein gemahlene Paste aus geschälten und gerösteten Sesamsamen ist ein ...

  • ¼ TL gemahlener Koriander
  • 115g Vollkorn Penne
  • ​​2 Teelöffel

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • 2 rote Zwiebeln, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 200g geschlossene Tasse Pilze, grob gehackt
  • großzügige Handvoll gehacktePar-Slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

  • ½, entsaftetLe-Mon

    Oval in Form , mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen eins von t Die vielseitigsten Früchte ...

Methode

  1. Um den Hummus herzustellen, geben Sie die Kichererbsen und ihre Flüssigkeit in eine Schüssel und fügen Sie den Zitronensaft, Knoblauch, Bouillon, Tahini und gemahlenen Koriander hinzu. Blitz zu einer nassen Paste mit einer, die noch etwas Textur von den Kichererbsen behält.

  2. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne oder einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Champignons unter ständigem Umrühren hinzufügen, bis es weich ist und anfängt zu karamellisieren.

  3. Die Nudeln abtropfen lassen und mit den Champignons hineingeben, dann die Hitze abnehmen und durch den Hummus und die Petersilie rühren. Leicht zusammenschlagen, über den Zitronensaft drücken und servieren, etwas Wasser hinzufügen, um die Mischung bei Bedarf ein wenig zu lockern.

Senden Sie Ihren Kommentar