Vorbereitung: 45 Minuten Cook: 30 Minuten plus 3 Stunden beweisen Mehr Mühe Macht 12

Ein pikanter Twist auf einem Osterliebling, mit cremigem Zitronenquark servieren und zusehen, wie diese leckeren heißen Kreuzbrötchen verschwinden

  • nach dem Backen
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Brötchen

  • kcal: 389
  • Fett: 8g
  • Sättigt: 3g
  • Kohlenhydrate : 68g
  • Zucker: 27g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Protein: 9g
  • Salz: 0,6g

Zutaten

  • 250ml VollfettMill-K

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als Vollwertnahrung bezeichnet. Während Kuh ...

  • Zest 2Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 50g, gewürfeltButt-err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produzierende Bakterien werden zu Sahne gegeben und zu einem ...

  • 500 g starken weißen Mehl, plus 140 g / 5 Unzen für die Kreuze und extra zum Stäuben
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 85 g goldener Puderzucker
  • 7 g Sachet schnelle Aktion getrocknete Hefe
  • 1 großes Ei, geschlagen, dazu 1 Ei glasiert
  • Pflanzenöl oder Sonnenblumenöl, zum Einfetten
  • 200g, gekühltmah-zuh-Pfanne

    ​​Eine der ältesten Genussquellen der Menschheit, Marzipan braucht nur gemahlen zu werden ...

  • 100g gemischte Trockenfrüchte
  • 50g kandierte Zitronenschale (oder gemischt schälen)
  • 1 EL Zitronenquark, glasieren, plus extra zu servieren
  • gesalzen,stossen-Fehler

    Butter wird gemacht, wenn Milchsäurebakterien zur Creme hinzugefügt und aufgewirbelt werden ...

Methode

  1. Milch und Zitronenschale in einem kleinen Topf bis zum Dampf erwärmen Ing. Vom Herd nehmen und die Butter hinzufügen, die Pfanne schwenken, bis sie geschmolzen ist und die Milch leicht abgekühlt ist.

  2. Mischen Sie das Mehl, Zimt, Zucker, Hefe und 1 TL Salz in einer großen Schüssel. Die Milchmischung und das geschlagene Ei hineingeben und mit einem Holzlöffel verrühren, bis sich die Mischung verklumpt. Tippe auf deine Arbeitsfläche und knete bis etwa 10 Minuten glatt und elastisch - der Teig sollte beim Drücken mit dem Finger zurückprallen. In eine saubere, geölte Schüssel geben, mit Klarsichtfolie oder einem Küchentuch abdecken und 2 Stunden aufgehen lassen oder bis zur Verdoppelung.

  3. Staub dein größtes Backblech mit Mehl. Den Teig auf die Arbeitsfläche kippen und erneut kneten, um Luftblasen zu entfernen. Den Teig zu einem Rechteck von etwa 30 x 40 cm ausrollen. Reiben Sie das Marzipan auf der groben Seite einer Käsereibe, direkt auf den Teig und bedecken Sie die ganze Oberfläche. Über die getrockneten Früchte und die kandierten Schalen streuen. Von einer der längeren Kanten rollen Sie den Teig in eine feste Wurstform. Schneiden Sie den Teig mit einem scharfen Messer in 12 gleiche Stücke und rollen Sie jedes Stück leicht zu einer glatten Kugel, wobei Sie die Schnittkanten schließen. Versuche, den Teig nicht zu überarbeiten, sonst verlierst du die Marzipanschichten. Stattdessen quetschen Sie die Seiten in einer Geldbeutelform zusammen und konzentrieren Sie sich darauf, eine glatte Oberfläche auf dem Boden zu schaffen (die die Oberseite wird). Ordne die Kugeln mit der glatten Seite nach oben auf dem Tablett an und lasse eine kleine Lücke dazwischen. Mit einem Stück geölter Frischhaltefolie locker abdecken und etwas Warmes lassen, um es 1 Stunde lang zu testen oder bis es fast doppelt so groß ist - die Brötchen sollten sich nur berühren.

  4. Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen 4. Die Brötchen mit etwas geschlagenem Ei bestreichen. Mischen Sie das 140 g Mehl mit genügend Wasser, um eine dicke, glatte Paste zu erhalten, und geben Sie es dann in einen Spritzbeutel, der mit einer kleinen runden Düse ausgestattet ist (oder verwenden Sie einen Sandwichbeutel und schneiden Sie ihn an einer Ecke ab). Verwenden Sie die Paste, um Kreuze über die Brötchen zu kreuzen. Backen Sie für 25 Minuten bis tiefes Goldbraun und durch gekocht.

  5. Mischen Sie den Zitronenquark mit 1-2 TL Wasser, um ihn etwas zu lösen, und bürsten Sie dann über die Brötchen. 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen. Warm aus dem Ofen oder geröstet mit Butter und Zitronenquark servieren. Kann bis zu 3 Tage in der Dose bleiben oder bis zu 2 Monate einfrieren.

Senden Sie Ihren Kommentar