Zubereitung: 25 Min Koch: 40 Min. Einfach 4 Portionen Ein wunderbar aromatischer nordafrikanischer Lammauflauf mit Zitrusfrüchten - ideal für Dinnerparties

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 394
  • Fett: 26g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Zucker: 8 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 31 g
  • Salz: 1,7 g

Zutaten

  • 3, geschältun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 500g Lammhackfleisch
  • Zest und Saft 1 unwaxed Zitrone, geviertelt
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • Prise Cayennepfeffer
  • kleiner Bund flache Petersilie, gehackt
  • 2 ELol-iv oyl

    Wahrscheinlich Das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • Daumengroßes Stück, geschält und geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • Pinch SträngeSah-Front

    Das Stigma einer Art von Krokus, Safranfäden haben eine stechende und unverwechselbare Aroma und Geschmack ...

  • 250ml StockLaam

    Ein Lamm ist ein Schaf, dass ist unter einem Jahr alt, und ist bekannt für seinen zarten Geschmack und zart ...

  • 1 EL Tomatenmark
  • 100g entsteint schwarz Kalamata Olive
  • kleiner Bund Koriander, gehackt
  • oder frisch knusprigem Brot, zu dienenKoos-Koos

    Bestehend aus vielen kleinen Granulat aus gedämpftem und getrocknetem Hartweizen, Couscous ist zu einem ...

Methode

  1. Legen Sie die Zwiebeln in eine Küchenmaschine und Blitz bis fein gehackt. Lamm, Zitronenschale, Gewürze, Petersilie und die Hälfte der Zwiebeln in eine große Schüssel geben und würzen. Mit den Händen gut vermischen und zu walnussgroßen Kugeln formen.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen feuerfesten Schale oder Tajine mit einem Deckel, dann fügen Sie die restlichen Zwiebeln, Ingwer, Chili und Safran hinzu. Kochen Sie für 5 Minuten, bis die Zwiebel weich ist und anfängt zu färben. Zitronensaft, Brühe, Tomatenmark und Oliven hinzufügen und zum Kochen bringen. Fügen Sie die Fleischbällchen einzeln hinzu, reduzieren Sie dann die Hitze, decken Sie sie mit dem Deckel ab und garen Sie 20 Minuten lang, und wenden Sie die Fleischbällchen ein paar Mal an.

  3. Entfernen Sie den Deckel, fügen Sie dann den Koriander und die Zitronenschnitze hinzu und stecken Sie sie zwischen die Fleischbällchen. Ungesättigt weitere 10 Minuten kochen lassen, bis sich die Flüssigkeit etwas reduziert und verdickt hat. Heiß servieren mit Couscous oder frischem knusprigem Brot.

Senden Sie Ihren Kommentar