Koch: 1 Stunde - 1 Stunde, 15 Minuten Plus einen Tag zum Trocknen Rosenblüten Mehr Anstrengung Schneidet in 12 Scheiben Ein wunderbarer Kuchen für besondere Anlässe

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 444
  • Fett: 31g
  • gesättigt: 16g
  • Kohlenhydrate: 37g
  • Zucker: 28g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Eiweiß: 6g
  • Salz: 0,58g

Zutaten

  • 175g Goldener Puderzucker
  • 175g (ideal walisisch), weicherButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produziert wird Bakterien werden zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt, um eine ...

  • 4 große britische, getrenntEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 100g selbstaufrichtende Mehl
  • 1 TLBay-König pow-dah

    Backpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig bei der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

  • 100g gemahlene Mandeln
  • ein paar Tropfen ExtraktArr-Mund oder al-Mund

    Süße Mandeln haben einen subtilen Duft, der sich gut zum Backen eignet und auch gut mit ...

  • 125g Kügelchen, Schottisch wenn Sie können sie bekommenras-beh-ree

    Ein Mitglied der Familie der Rosen, Himbeeren haben einen wunderbar intensiven, süßen Geschmack, und viele ...

Für die Füllung

  • 227 g Cornish Clotted Cream
  • 125 g Kübelras-beh-ree

    A Himbeeren haben einen wunderbar intensiven, süßen Geschmack, und viele ...

Für die Dekoration

  • 2 rosa Rosen
  • 50 g - 85 g goldenen Zauberzucker
  • 1 Eiweiß, leicht geschlagen zu einem Schaum
  • 100 ml Puderzucker

Methode

  1. Machen Sie die gefrosteten Rosenblätter am Vortag. Trenne die Blütenblätter und bringe den Puderzucker über einen Teller. Halten Sie ein Blütenblatt nach dem anderen, streichen Sie beide Seiten leicht mit Eiweiß. Löffel Zucker darüber, dann mit einer Pinzette, schütteln Sie den Überschuss. Für einen Tag Backpapier ausbacken.

  2. Den Ofen auf 180 ° C / Gas 4/160 ° C vorheizen. Butter zwei 20cm / 8in Runde Sandwich Dosen und säumen ihre Basen mit Backpapier. Den Zucker in eine Rührschüssel geben und die weiche Butter hinzufügen. Schlagen Sie für eine Minute oder so, bis blass und flaumig, dann schlagen Sie in den Eigelb.

  3. Mehl und Backpulver über die Kuchenmasse sieben. Mit einem großen Metalllöffel so leicht wie möglich unterheben, dann die Mandeln unterheben und extrahieren. Hör auf zu falten, sobald die Mehlspuren verschwunden sind.

  4. Whisk das Eiweiß, bis sie gerade ihre Form halten. Falte vorsichtig ein Drittel des Eiweißes mit dem Schneebesen in die Kuchenmischung. Wiederholen Sie mit einem weiteren Drittel, dann das letzte Drittel. Achten Sie darauf, nicht zu übermischen und die Leichtigkeit des Eiweiß zu verlieren.

  5. Himbeeren leicht einschlagen. Unterteilen Sie die vorbereiteten Dosen und richten Sie die Mischung mit einem Messer mit runder Klinge aus. Backen für 30-35 Minuten. In der Dose 5 Minuten abkühlen lassen, dann ausdrehen, das Futterpapier abziehen und vollständig abkühlen lassen.

  6. Stellen Sie einen Kuchen auf eine Servierplatte oder einen Kuchenständer. Die Sahne mit einem Esslöffel auf den Kuchen geben. Die Himbeeren darüber verteilen und den anderen Kuchen darauf legen. Den Puderzucker mit 1-11/2 EL kaltem Wasser verrühren, bis er glatt ist und den Löffelrücken dünn bestreichen. Nieselregen über den Kuchen. Die Rosenblätter über und um den Kuchen streuen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar