Vorbereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Einfach serviert 6 Ein wärmender herbstlicher Pudding voller Früchte und Gewürze

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 484
  • Fett: 31 g
  • gesättigt: 14 g
  • Kohlenhydrate: 49 g
  • Zucker: 35 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 0,74 g

Zutaten

  • 100 g goldener Kristallzucker, plus extra
  • Samen aus 1 Vanilleschote
  • 4 Granny Smith Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 25 g je Johannisbeere und Sultaninen
  • 1 TL gemahlener Piment
  • TL gemahlene Muskatnuss
  • 85 g, gehacktNussbaum

    Walnüsse sind eine der beliebtesten und vielseitigsten aller Sorten Nüsse. Wenn sie jung ausgewählt werden, sind sie ...

  • 6 große Blätter Filoteig
  • 50 g, geschmolzenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und ...

  • 200 ml Wanne Creme fraiche

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C / Gas 6. Erhitzen Sie 75 g Zucker und die Vanillesamen in einer mittleren, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten oder bis sie goldbraun und karamellisiert sind. Fügen Sie die Äpfel, Johannisbeeren, Sultaninen, Piment, Muskatnuss und Walnüsse, dann kochen für 10 Minuten oder bis der Apfel ist zart. Die Apfelmischung mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

  2. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Legen Sie ein Blatt Filo auf eines der Tabletts, dann bürsten Sie leicht mit der geschmolzenen Butter. Sprinkle über 1 TL Zucker. Wiederholen Sie den Vorgang, bis 3 Schichten Filo vorhanden sind. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Filo-Blättern auf dem zweiten Fach.

  3. Teilen Sie die Apfelmischung entlang der kürzeren Kante der beiden Teigblätter und rollen Sie sie sanft in 2 Holzstämme, während Sie die Enden einrasten lassen. Mit geschmolzener Butter bestreichen und über 1 EL Zucker streuen. Kann bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden, gekühlt gehalten werden. Backen Sie für 25 Minuten oder bis das Gebäck goldbraun und knusprig ist. Etwas abkühlen lassen, dann jeden Strudel in 6 diagonale Scheiben schneiden. Je zwei Scheiben mit einem Klecks Crème Fraîche auf der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar