Zubereitung: 20 Min Koch: 10 Min. Einfach 2

Ein warmer marokkanischer Salat mit blitzartigem Blumenkohl, Granatapfelkernen und knackigen Pinienkernen. Ein leichtes Mittagessen oder eine Beilage, die 3 von 5 pro Tag ist

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 485
  • Fett: 24 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 45 g
  • Zucker: 36 g
  • Faser: 11 g
  • Protein: 17g
  • Salz: g

Zutaten

Für den Salat

  • 1coll-ee-fl-ow-ah

    Ein Kohl, wie Kohl und Brokkoli, Blumenkohl ist eine Masse von kleinen, dicht gepackten Blüten ...

  • 1 EL. ol -iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    4 Frühlingszwiebeln, gehackt

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 rote Chilischoten, fein gehackt
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1, zested und entsaftet
  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    Handvoll Pinienkerne oder gehackte Haselnüsse, schnell in einer trockenen Pfanne geröstet

  • 50g getrocknete Cranberries oder gehackte getrocknete Feigen
  • 50g gehackt
  • Par-SleeEines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

    50g gehackt

  • mi-ntEs gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

    Granatapfelkernen

  • Für die Tahini-Sauce

75 g Naturjoghurt

  • 1 EL
  • ta -hee-neeAuch bekannt als Tahina, ist diese fein gemahlene Paste aus geschälten und gerösteten Sesamsamen ...

    1 TL gemahlener Kreuzkümmel

  • 1, entsaftet
  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    1 Teelöffel

  • Agave s Yrup (auch bekannt als Agavendicksaft) ist ein natürlich vorkommender Süßstoff, ähnlich wie ...

    50g zerkleinerter Koriander

  • Methode

Zuerst machen Sie die Tahini-Sauce, indem Sie alle Zutaten zusammen in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen.

  1. Die äußeren Blätter vom Blumenkohl nehmen und wegwerfen, dann den Blumenkohl in grobe Stücke schneiden. Legen Sie diese in zwei Chargen in eine Küchenmaschine und blitzen Sie für ein paar Sekunden, bis es wie Reis aussieht.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne und braten Sie die Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chili für ein paar Minuten. Fügen Sie den blitzed Blumenkohl hinzu und fahren Sie fort, ungefähr 5 Minuten lang behutsam zu kochen.

  3. Fügen Sie den Kreuzkümmel, Zitronenschale und Saft, geröstete Nüsse und Cranberries, und kochen Sie vorsichtig für ein paar Minuten. Die Hitze abnehmen, durch die Granatapfelkerne und die Kräuter mischen und mit der Tahinisauce an der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar