Vorbereitung: 35 Minuten Koch: 10 Minuten Mehr Aufwand 2 als Abendessen oder 4 als leichtes Mittagessen

Ein vegetarisches nehmen Sie eine kalifornische Baja Fisch Taco, mit knusprig geschlagene Avocado mit einer würzigen Crema. Sie können auch Fisch oder anderes Gemüse, wie Spargel

  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 574
  • Fett: 34 g
  • gesättigt: 17 g
  • Kohlenhydrate: 50 g
  • Zucker: 10 g
  • Faser: 8 g
  • Protein: 10 g
  • Salz: 1.1g

Zutaten

Für die Baja Avocado

  • 125g selbstaufrichtendes Mehl
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1, gezähntly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • ½ TL weißer Pfeffer
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 200ml gekühltes helles Ale oder Lager
  • 2 reif, fest, geschält und gevierteltav-oh-car-doh

    Obwohl es technisch eine Frucht ist, wird die milde Avocado als Gemüse verwendet. Native ... corn 4 Mais-Tortilla

  • 4 EL Kokosöl
  • Für den Kraut

4, fein geschnitten

  • Rad-ischDie Wurzel eines Mitglieds der Familie Senf, Radieschen haben einen pfeffrigen Geschmack und eine knackige, knackige ...

    ½ weiß oder hispi, in Scheiben geschnitten

  • ka-badgeDie Kohl- oder Brassica-Familie ist riesig und enthält alles von der vertrauten rot, weiß ...

    ½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

  • Handvoll Korianderblätter, plus extra zu dienen
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zucker oder Honig
  • Für die Chipotle Crema

½ TL Chipotle Paste

  • kleine Knoblauchzehe, in Scheiben
  • ½ TL geräucherte Paprika
  • ½, entsaftet
  • ly-mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    4 EL saure Sahne

  • Methode

Mach zuerst den Teig. Mehl, Knoblauch, Limettenschale, weißen Pfeffer, Kreuzkümmel und eine Prise Salz in eine große Schüssel geben. In das Bier geben, bis Sie einen glatten Teig haben, dann beiseite stellen, bis Sie gebraucht werden.

  1. Für den Krautsalat die Radieschen, Kohl, rote Zwiebel und Koriander in einer Schüssel kombinieren. Den Essig, Zucker oder Honig und eine Prise Salz in einer anderen Schüssel verquirlen. Das Gemüse darübergießen, gründlich wenden und beiseite stellen.

  2. Um die Crema zu machen, legst du alle Zutaten in einen Mixer oder Mini-Chopper und blitzest sie glatt.

  3. Erhitzen Sie das Kokosöl in einem Topf mit hohen Seiten. Etwas Teig nach ein paar Minuten eintropfen lassen - wenn es brutzelt und schnell goldbraun wird, ist das Öl fertig. Die Avocadoscheiben in den Teig tupfen, den Überschuss abschütteln und eine oder zwei Portionen auf einmal für 30 Sekunden braten oder bis sie leicht golden und knusprig sind. Vom Öl entfernen, Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

  4. Wärmen Sie die Tortillas auf beiden Seiten für 1-2 Minuten in einer Pfanne oder Antihaft-Pfanne, dann teilen Sie den Krautsalat zwischen ihnen. Mit der Avocado bestreuen, über die Crema streuen und mit Korianderblättern garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar