Zubereitung: 45 Min. - 2 Std. Einfach 6 Portionen Ein vegetarisches Abendessen voller frischer Aromen, ideal für den Austausch mit Freunden

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 335
  • Fett: 17g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate : 32g
  • Zucker: 0,04g
  • Ballaststoffe: 6g
  • Protein: 10g
  • Salz: 0.94g

Zutaten

Für die Knödel

  • 100g selbsttreibendes Mehl
  • 50g bei Raumtemperatur, in Stücke geschnittenButt-Err

    Butter wird gemacht wenn Milchsäureproduzierende Bakterien werden zu Sahne hinzugefügt und zu einem ...

  • 50g reifen Cheddar, fein gerieben
  • 3 EL fein gehacktPar-Slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

Für den Auflauf

  • 3 EL leichtol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 8, geschält und halb längs geschnittenSchalotte

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon), Schalotten wachsen in Clustern bei ...

  • 250g klein, Schnitt halbn-ew po -tate-oes

    Neue Kartoffeln haben dünne, wischige Haut und eine knackige, wachsartige Textur. Sie sind junge Kartoffeln und ...

  • 3 geschälte Knoblauchzehen, in der Länge in Stücke geschnitten
  • 200 g Baby Karotten, geschabt, aber links ganze
  • 2-3 (ca. 500 g Gesamtgewicht), jeweils in 8 Keile geschnitten

    Wie Marmite, Fenchel ist etwas, was Sie entweder Liebe oder Hass - sein starker Anisgeschmack ...

  • 600ml kochender Gemüsebrühe (Ringelblume Schweizer Bouillon ist gut)
  • 300g fruchtiger Weißwein, wie Sauvignon Blanc oder Pinot Grigio
  • Prise Muscovado Zucker, hell oder dunkel
  • ½ TL leichte Sojasauce
  • 200 g grüne Bohnen, geschnitten und halbiert
  • 250 g Kastanienpilze, halbiert, wenn groß
  • 200 g Baby, jeweils in 4 Stücke geschnitten, oder 2 in Stäbchen geschnittene Zucchinicorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbissen, was bedeutet, dass sie ist aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

  • 2 Teelöffel Maismehl
  • ½ frische rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • 1 Esslöffel jeder Schnittlauch und gehacktPar-Slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in Europäische und ...

M ethod

  1. Um die Knödel zu machen, reiben Sie das Mehl und die Butter zusammen, so dass es wie Paniermehl aussieht. Käse, Petersilie und Salz und Pfeffer einrühren und beiseite stellen.

  2. Das Öl in einer großen Pfanne oder einem feuerfesten Auflauf (etwa 3,5 Liter) bei starker Hitze erhitzen und dann die halbierten Schalotten hineingeben. Fry für 2-3 Minuten bis Anfang zu erweichen und braun und gold stellenweise zu machen. Arbeiten Sie jetzt noch bei ziemlich hoher Hitze, fügen Sie die Kartoffeln hinzu und beobachten Sie den gleichen Effekt, etwa 5-7 Minuten, rühren Sie mit einem Holzlöffel und bewegen Sie die Pfanne im Allgemeinen ein wenig. Fügen Sie den Knoblauch, die Karotten und den Fenchel hinzu und lassen Sie ein paar Minuten dazwischen, damit sie ihre Aromen freisetzen können. Die Brühe zusammen mit dem größten Teil des Weines hinzugeben, Zucker und Sojasauce unterrühren und zum Kochen bringen. Simmer bedeckt für 10 Minuten. Wenn Sie bis zum Ende von Schritt 2 vorbereitet sind, kühlen und kühlen Sie sie für bis zu fünf Stunden. Ungefähr 20 Minuten bevor Sie fertig sind, bringen Sie es wieder zum Kochen und fahren Sie mit Schritt 3 fort.

  3. Rühren Sie etwa 2 Esslöffel Wasser in die Knödelmischung, um einen weichen Teig zu bilden. Brechen Sie kleine Stücke ab, um 20-25 Knödel zu machen, und formen Sie sie in runde Stücke von der Größe einer Kirschtomate. Fügen Sie die grünen Bohnen hinzu und köcheln Sie für 5 Minuten, dann fügen Sie die Pilze und die Zucchini hinzu. Rühren Sie das Maismehl in den restlichen Wein, bis es sich aufgelöst hat, rühren Sie dann in den Auflauf ein, bis es sich verdickt. Zum Kochen bringen, gut umrühren und die Knödel vorsichtig darauf legen. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Knödel aufgegangen sind, und der Eintopf ist reich und dick und das Gemüse köstlich zart. Überprüfen Sie die Würze.

  4. Die Chilis und die Kräuter in einer kleinen Schüssel vermischen und auf den Auflauf verteilen.

Senden Sie Ihren Kommentar