Zubereitung: 20 Min Koch: 20 Min. Einfach 4 Portionen Eine Gemüsesuppe mit Chili-Kick - sehr wärmend

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 565
  • Fett: 29g
  • gesättigt: 13g
  • Kohlenhydrate : 68g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 7g
  • Protein: 13g
  • Salz: 1,35g

Zutaten

  • 2 große rote Chilischoten
  • 3 rote Paprika
  • 2 Esslöffelol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, Olive Öl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 kleine fein gehackteun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen zerkleinert
  • 1½ l Gemüsebrühe
  • 800 g in 2 cm große Würfel geschnittenpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel, gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 450g gefrorene Maiskörner aufgetaut
  • 6 sehr fein geschnittenSp-Ring un-yun

    Auch bekannt als Schalotten oder Frühlingszwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 6 EL frisch geschnittenen Koriander
  • 150ml Doppel-Cremetopf

Methode

  1. Grill Chillies und Paprika für 5-10 Minuten, Drehen oft, bis die Haut Blasen und leicht verkohlt ist. In eine Plastiktüte geben und zur Seite stellen. Nach dem Abkühlen die Haut abziehen, entkernen und grob schneiden.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie für 5 Minuten bis weich gemacht. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für weitere 2 Minuten. Gemüsebrühe und Kartoffeln dazugeben, aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.

  3. Lassen Sie etwas abkühlen. In eine Küchenmaschine geben und zu einem groben Püree verarbeiten. Die Mischung in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Fügen Sie den Mais hinzu und einige der Chilis, Paprika und Frühlingszwiebeln, dann für 2 Minuten köcheln lassen. Koriander und Sahne einrühren. Mit den restlichen Chillies, Paprika und Frühlingszwiebeln abschmecken und mit erwärmtem Fladenbrot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar