Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 25 mins Easy Serves 4

Ein wirklich einfaches Abendessen unter der Woche, dieses Reisgericht ist wie eine einfache Paella oder Jambalaya - fügen Sie Bohnen oder Mais für zusätzliche Farbe

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 695
  • Fett: 26g
  • gesättigt: 11g
  • Kohlenhydrate : 77g
  • Zucker: 8g
  • Ballaststoffe: 5g
  • Eiweiß: 35g
  • Salz: 2,3g

Zutaten

  • 1 Teelöffelol-iv oyl

    Das wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 400g kochen, geschält und gewürfeltchore-reeth-oh

    Eine grob texturierte würzige Schweinswurst, die in der spanischen und mexikanischen Küche weit verbreitet ist. Es ist gemacht ...

  • 1, gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • 350g

    Um ein authentisches, cremiges italienisches Risotto zu kreieren, ist die Verwendung von Spezialreis unerlässlich. Es ...

  • 1 EL Rotweinessig
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 1l heiße Hühnerbrühe
  • 85g tiefgefrorene Erbsen
  • 1 EL gerieben, dazu extra zu servieren (fakultativ)Parm-ee-zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit eine natürliche gelbe Rinde und ein satter, fruchtiger Geschmack. Es ...

  • kleine Packung, gehackt (optional)par-slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und zischen Sie die Chorizo ​​für 1 min bis ein Teil des Öls herauskommt. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie für 5 Minuten, bis sie weich sind, fügen Sie dann den Risottoreis hinzu und kochen Sie 1 Minute lang. Splash in den Essig, dann die Tomaten hinzufügen und gut umrühren.

  2. Fügen Sie die heiße Brühe nach und nach hinzu, rühren Sie den Reis, bis die Brühe absorbiert ist, und geben Sie die nächste Kelle hinzu. Geben Sie die Erbsen mit der letzten Schöpfkelle hinzu und rühren Sie weiter, bis der Reis gar ist. Schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie den Parmesan und die Petersilie bei Bedarf durch. Serve direkt aus der Pfanne, mit extra Parmesan, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar