Ernährung:

pro Portion kcal: 481

  • Fett: 17g
  • gesättigt: 8g
  • Kohlenhydrate: 77g
  • Zucker: 19,5g
  • Ballaststoffe: 2g
  • Protein: 6g
  • Salz: 0,45g
  • Zutaten

85g selbsttreibendes Mehl

  • ¾ TL gemahlenes Gewürz
  • 140g geschredderter Talg
  • 85g frischer weißer Brotkrumen
  • 140g dunkler Muscovado-Zucker
  • 140g Rosine
  • 140g Sultanine
  • 140g Johannisbeere
  • 25g gemischte kandierte Schale, gehackt
  • fein geriebene Schale und Saft von 1 kleinen
  • or-angeEine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

    fein gerieben Schale und Saft von 1 kleinen

  • Le-MonOval in Form, mit einem ausgeprägten Wulst an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    25 g Kirsche, gehackt (optional)

  • 1 kleine, geriebene
  • ka -rot carrot Die Karotte mit ihrer markanten leuchtend orange Farbe r, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...3 EL süßer Stout (wir verwendeten Mackeson)

    2 TL schwarzer Sirup to, um

  • Kleie-
  • zu füttern
  • Brandy ist ein destillierter Geist aus praktisch jedem fermentierten Obst oder ...Methode

    Mehl, Gewürz, Talg, Semmelbrösel und Zucker in einer großen Schüssel verrühren. Tippe die Früchte, schäle, die Kirschen (falls verwendet) und die Karotte, dann rühre gut um zu mischen. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist.

Die Mischung in eine mit Butter bestrichene 1,2-Liter-Puddingschüssel geben (mit einer Butterscheibe aus fettdichtem Papier am Boden) und gut andrücken, damit der Pudding beim Dämpfen ein wenig aufgehen kann. Mit einem Kreis aus Butterfettpapier abdecken, dann mit Pudding Tuch oder Folie abdecken und sicher mit Schnur binden.

  1. Stellen Sie die Schüssel auf eine umgedrehte Untertasse in einem Topf und füllen Sie die Hälfte mit kochendem Wasser. Bedecken Sie sie dicht und dampfen Sie sie für 8 Stunden. Füllen Sie das Wasser nach Bedarf auf. In der Pfanne abkühlen lassen.

  2. Entfernen Sie den Pudding aus der Pfanne und entsorgen Sie das Tuch oder die Folie und das Papier. Dann mit frischem Pergamentpapier und Tuch abdecken. Bewahren Sie Ihren Pudding an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis Sie ihn mit ein paar Esslöffeln Brandy ab und zu füttern können. Vor dem Servieren nochmals 2-3 Stunden dampfen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar