Zubereitung: 10 Min Koch: 55 Min. Easy Serves 4 - 6

Ein traditionelles srilankisches veganes Curry, das die perfekte Begleitung zu Trichtern und einer Vielzahl von vegetarischen Currys aus Lauch, Kokosnuss und Zimt ist

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • Vegan

Ernährung: pro Portion (6)

  • kcal : 96
  • Fett: 5 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Zucker: 4 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 2 g
  • Salz: 1,5 g

Zutaten

  • 2 TL Kokosöl
  • 2, fein geschnittenlee-k

    Wie Knoblauch und Zwiebeln, Lauch sind ein Mitglied der Allium-Familie, aber haben ihre eigenen ausgeprägten ... t 1 TL gehackt

  • jin-jerHauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

    4 Knoblauchzehen, zerkleinert

  • 1 EL Curryblätter
  • 4 EL
  • Ko-Ko-Nussmühle-kKokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

    2 EL Tamarindenpaste

  • 1 EL Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • Zubereitung

Kokosöl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Den Lauch, den Ingwer und den Knoblauch hinzufügen und 5-7 Minuten braten oder bis der Lauch anfängt zu bräunen.

  1. Die Curryblätter, Kokosmilch, Tamarindenpaste, Chilipulver, Zimt und 1 TL Salz hinzufügen und mischen, um zu kombinieren. Reduziere die Hitze auf niedrig-mittel und koch für 45 Minuten oder bis reduziert und klebrig.

  2. Kann zwei Tage im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Senden Sie Ihren Kommentar