Zubereitung: 20 Min Koch: 25 Min. Easy 10 - 12 Ser Ein Hauch Korma-Currypaste verwandelt dieses Bulgur-Weizenteller in einen herausgeputzten Kedgeree mit geräuchertem und gegrilltem Fisch.

Ernährung:

pro Portion (10) kcal: 360

  • Fett: 15g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 32g
  • Zucker : 3g
  • Faser: 1g
  • Protein: 24g
  • Salz: 1,7g
  • Zutaten

400g Bulgur Weizen

  • 500g Lachsfilet, pin-knochig
  • 3 Esslöffel
  • Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

    2, fein gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

    5cm Stück, geschält und fein gehackt

  • jin-jerHauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

    2 EL Currypaste (wir verwendeten Korma)

  • 300 g griechischer Joghurt
  • Saft 1, plus 2 in Keile geschnitten, um zu dienen
  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen einer der vielseitigste Früchte ...

    300g Räucherlachs

  • Handvoll Koriander oder Petersilie, grob gehackt
  • Zubereitung

Den Bulgur in reichlich Salzwasser sieben Minuten kochen lassen (oder Packungsanleitung beachten). Abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen. Das Lachsfilet auf einen mit Folie ausgekleideten Grill legen, leicht mit Öl bestreichen und würzen. Grill für 7-10 Minuten, halb umdrehen, bis der Fisch leicht abblättert. Cool.

  1. Erhitzen Sie das restliche Öl, fügen Sie die Zwiebeln und den Ingwer hinzu und braten Sie für ca. 5 Minuten, bis sie weich und leicht gefärbt sind. Currypaste einrühren und 1 Minute unter Rühren garen. Vom Herd nehmen und den Joghurt, Zitronensaft und etwas Gewürz unterrühren. Abkühlen lassen.

  2. Das Lachsfilet häuten und schuppen. Den geräucherten Lachs in Streifen schneiden. Den frischen Lachs und die Hälfte des Räucherlachs mit dem Dressing und dem halben Koriander zum Bulgurweizen geben. Alles leicht verrühren, um die Lachsflocken nicht zu sehr aufzulösen. Auf eine Servierplatte geben und über die restlichen geräucherten Lachsstreifen und Koriander streuen. Fügen Sie die Zitronenschnitze hinzu und servieren Sie.

Senden Sie Ihren Kommentar