Zubereitung: 2 Std. Koch: 2 Std. Eine Herausforderung 4 - 5 Um diesen eleganten Hähnchen-, Fasan- und Entenbraten zu genießen, braucht man etwas Geschick und Geduld, aber es gibt keinen anderen Hauptgang mag es

Ernährung: pro Portion (5)

  • kcal: 776
  • Fett: 47g
  • gesättigt: 19g
  • Kohlenhydrate: 21g
  • Zucker: 5g
  • Faser: 4g
  • Protein: 62g
  • Salz: 1,7g

Zutaten

  • 1 mittel- groß (1.8-2kg ist ideal)chik-en

    Hähnchen viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 1 Fasan
  • 1 Entenbrust, gehäutet
  • 2, grob gehacktSchal-Los

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon), Schalotten wachsen in Clustern bei ...

  • ½ große Packung Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

    1 groß, grob gehackt

  • ka-rotDie Karotte, mit seiner unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

    50g erweicht

  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zu einem ...

    1 Glas Weißwein

  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • Für die Füllung

25 g getrocknete Steinpilze

  • 25g
  • butt-errButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...

    2, fein gehackt

  • shal-lotbezogen auf die Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon) , Schalotten wachsen in Trauben an ...

    ½ Packung

  • Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

    100 g gekocht, zerkleinert

  • Kastanien"Kastanien auf offenem Feuer rösten ..." Kitsch alten Nat King Cole Song perfekt ...

    200g gute Schweinswurst, gehäutet

  • kleine Packung, grob gehackt
  • Par-SleeEines der omnipräsentesten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

    Schale 1, grob gehackt

  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    2 EL Paniermehl

  • Methode

Für die Füllung, tränken Sie die Steinpilze in 300ml kochendem Wasser und beiseite stellen für 20 Minuten, dann abtropfen lassen, die Flüssigkeit aufheben und fein hacken. Die Butter erhitzen und die Schalotten 2 Minuten anbraten, dann die Pilze hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen. Mit allen anderen Zutaten mischen und beiseite stellen.

  1. Legen Sie das Huhn mit der Brust nach unten auf das Brett. Verwenden Sie ein scharfes Ausbeinmesser, um die Haut entlang des Rückgrats entlang der Länge des Vogels zu schneiden. Führen Sie das Messer langsam an einer Seite des Brustkorbs entlang, arbeiten Sie die Länge des Hühnchens hinunter und halten Sie sich eng an den Knochen. Während Sie schneiden, benutzen Sie die andere Hand, um die Haut sanft abzuziehen und das Fleisch freizulegen. Die Oberschenkel- und Flügelgelenke ausstechen und durchschneiden, wo sie am Hauptkörper befestigt sind. Schneiden Sie die Seite des Vogels weiter ab und halten Sie das Messer so nahe wie möglich an der Karkasse, bis Sie den Kamm des Brustknochens erreichen, und wiederholen Sie dann mit der anderen Seite.

  2. Um die Karkasse vollständig zu entfernen, den Querlenker dort abknicken, wo er sich am Halsende befindet und vorsichtig unter den Brustknochen schneiden - dort ist die Haut am dünnsten, so vorsichtig wegschneiden, dann den Rumpf heben und abschneiden, wie Sie wollen nicht die Haut einklemmen oder durchbohren.

  3. Öffnen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach unten und kratzen Sie die Oberschenkelknochen und andere streunende Knochen- oder Knorpelreste wie den Querlenker sauber ab. Entfernen Sie die 2 kleineren Filets, die entlang der Brust laufen und beiseite stellen. Benutze zum Schluss ein größeres Hackmesser, um die Füße und Flügelspitzen abzuschneiden, aber verwerfe sie nicht.

  4. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Fasan, aber schneiden Sie die Beine komplett ab, so dass nur die 2 Brüste übrig bleiben. Schneiden Sie die Beine in zwei Hälften und behalten Sie sie. Sie sollten jetzt das halb-entbeinte Huhn, die Fasan-Brüste, die enthäutete Entenbrust und die Füllung haben. Wenn all diese Schlächterei nicht anspricht, sollte Ihr Metzger - mit einer kleinen Warnung - in der Lage sein, alle Vögel für Sie auf diese Stufe vorzubereiten.

  5. Um den Braten zuzubereiten, öffnen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach unten. Ein Drittel der Füllung zwischen 2 Stück Frischhaltefolie geben und mit einem Nudelholz flach ausrollen, so dass es nur noch die Oberfläche bedeckt, dann auf das Hähnchen legen. Die Entenbrust in die Mitte der Füllung legen, mit einer Schicht Füllung bedecken und die Fasanenbrust mit der Hautseite nach unten geben. Fügen Sie eine letzte Schicht Füllung hinzu und legen Sie die 2 Hühnchen Minifilets darauf.

  6. Stecken Sie die oberen und unteren Kanten des Huhns und ziehen Sie die beiden langen Kanten zusammen. Stecken Sie einen Rand über den anderen, so dass alles zusammengerollt und ordentlich eingehüllt ist, dann kippen Sie um. Die Hähnchenschnur in regelmäßigen Abständen um die Breite binden und dann einmal um die Länge binden, um die Füllung zu halten. Schließlich die Beine zusammenbinden. Kann zu diesem Zeitpunkt vorbereitet und bis zu 1 Tag im Voraus gekühlt werden.

  7. Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas erhitzen 6. Die Schalotten, den Thymian und die Karotte mit den Fasanenbeinen und den Hähnchenflügelspitzen in eine Bratform streuen. Legen Sie den Braten auf das Gemüse und reiben Sie alles mit der weichen Butter ein. Gießen Sie den Wein über, dann würzen Sie großzügig. Stellen Sie die Dose in den Ofen und kochen Sie sie für 1 Stunde 40 Minuten, bis sie schön gebräunt ist oder bis ein digitales Kochthermometer in der Mitte 68C (oder höher) anzeigt. Entfernen, lose mit Folie abdecken und 30 Minuten warm ausruhen lassen.

  8. Während der Braten ruht, machen Sie die Soße. Stellen Sie die Dose auf eine niedrige Flamme, wenn sie feuerfest ist, oder kippen Sie den Inhalt in einen Kochtopf, wenn nicht. Streuen Sie das Mehl und kochen Sie es bis es hellbraun ist. Nach und nach die einweichende Flüssigkeit und dann den Hühnerbrühe einfüllen. Alles zusammen köcheln lassen, bis Sie eine geschmeidige, eingedickte Soße haben, die aus dem Braten alle ruhenden Säfte hinzufügt. Nach Geschmack abschmecken, dann die Soße durch ein Sieb in einen anderen Topf geben. Wenn der Braten ausgeruht ist, die Schnur entfernen, vorsichtig in dicke Scheiben schneiden und mit Thymian bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar