Zubereitung: 35 Min Koch: 30 Min. Plus mindestens 30 Min. Marinieren Easy 4 You Sie werden Angela Nilsens Version dieses indischen Klassikers lieben - sie schmeckt authentisch, ist aber viel leichter und gesünder

  • Soße kann sein gefroren
  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 396
  • Fett: 10g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 33g
  • Zucker: 8g
  • Faser: 4g
  • Protein: 45g
  • Salz: 1,05g

Zutaten

Für die Marinade

  • 4 -5cm Stück, geschältjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 4 mollige Knoblauchzehen
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 2 TL Limettensaft
  • 1 EL fein gehackte Korianderblätter
  • & frac12; tsp jedes heiße Chili-Pulver, Garam Masala und Paprika (verwenden & Frac; tsp von jedem, wenn Sie einen milderen Geschmack bevorzugen)
  • ¼ TLterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen wird und verwendet getrocknete und ...

  • 1 TL Kreuzkümmel undKor-ee-and-er Samen

    Die kleinen, cremigen braunen Samen der Koriander Pflanze geben Geschirr eine warme, aromatische und leicht ...

  • ½ TLFenn-you-griechischen Samen

    Ein beliebter Samen in der indischen Küche, in dem es Methi genannt wird, dieser kleine, harte, Senf ... skin 600g Hautlos, ohne Knochen Hähnchenbrust, in 4cm Stücke geschnitten

  • Für die Sauce

2 EL

  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen , Raps ist eine gute Wahl und hat ...

    2, halbiert in der Länge, in grobe, dünne Keile geschnitten

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    ½ TL je Paprika, Kurkuma und

  • Gar-am Mah-Sarl-ahBedeutet "wärmende Gewürzmischung", Garam Masala ist die wichtigste Gewürzmischung in Nordindien ... t ¼ TL heißes Chili-Pulver (lassen Sie dies wenn Sie einen milderen Geschmack bevorzugen)

    2 EL Tomatenmark

  • 2 EL Naturjoghurt
  • Für den Reis
  • 250 g Basmatireis

200 g gefroren

  • p-ees
  • Eine Art Hülsenfrucht, Erbsen wachsen in langen, prallen Schoten. Wie bei allen Arten von Hülsenfrüchten, ...Zu servieren

    Handvoll Korianderblätter, gehackte

Keile

  • ly-m
  • Die gleiche Form, aber kleiner als ...Methode

    Für die Marinade, fein reiben Sie den Ingwer und Knoblauch (Sie sollte 1 abgerundetes EL von jedem haben), dann mische sie zusammen. Die Hälfte dieser Mischung in eine mittelgroße Schüssel geben und Joghurt, Limettensaft, gehackten Koriander, Chili, Garam Masala, Paprika und Kurkuma einrühren. Erhitzen Sie eine kleine schwere Pfanne, geben Sie Kümmel, Koriander und Bockshornkleesamen hinein und erhitzen Sie sie kurz, bis sie geröstet und duftend sind (sie beginnen in die Pfanne zu springen). Entfernen und zu einem Pulver mit einem Stößel und Mörser zermahlen. Die Hälfte in die Joghurtmischung einrühren (den Rest für die Soße aufbewahren). Die Hühnerstücke in den gewürzten Joghurt rühren, bis sie gut überzogen sind. Bedecken und marinieren für mindestens 30 Minuten oder über Nacht, wenn Sie möchten.

In der Zwischenzeit die Soße machen. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu, braten Sie dann bei mittlerer Hitze ungefähr 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind und braun werden. Den restlichen Ingwer und den Knoblauch einrühren und 2 Minuten unter Rühren braten. Paprika, Kurkuma, Garam Masala, Chili und den Rest des gerösteten Kreuzkümmels, Korianders und Bockshornklees mischen. Kochen für 1 min, umrühren, um die Bits vom Boden der Pfanne zu kratzen. Tomatenpüree einrühren, dann 150ml Wasser einrühren. 1 Minute kochen lassen. Sorgfältig in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Zu einer dicken, ziemlich glatten Soße verarbeiten. In die Pfanne geben, erneut 150 ml Wasser einfüllen und beiseite stellen.

  1. Kann einen Tag voraus sein

  2. . Weichen Sie den Reis bis zu 30 Minuten in kaltem Wasser ein. Erhitze den Grill zu hoch. Fädeln Sie das Huhn auf 8 Holzspieße (zuerst getränkt) und balancieren Sie es dann auf einem mit Folie ausgelegten Backblech aus, so dass es leicht darüber steht. Grill für 12-15 Minuten bis sie gekocht und leicht an den Rändern verkohlt sind. In der Zwischenzeit den Reis abgießen und in eine Pfanne mit 375 ml Wasser geben. Zum Kochen bringen und 8 Minuten bei kleiner Hitze abgedeckt kochen. Entfernen Sie von der Hitze, aber bedeckt für 5 Minuten. Die Erbsen 3 Minuten in kochendem Wasser kochen und abgießen. Den Reis mit einer Gabel aufschlagen und die Erbsen hineingeben.Wenn Sie fertig sind, erwärmen Sie die Soße, rühren Sie alle Säfte vom Huhn ein und lassen Sie falls nötig etwas mehr Wasser abtropfen (es sollte ziemlich dick sein). Vom Herd nehmen, den Joghurt unterrühren und mit einer Prise Salz würzen. Die Hähnchenspieße mit dem Reis, ein wenig Koriander und Limettenschnitzen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar