Vorbereitung: 5 Minuten Koch: 10 Minuten Eine Herausforderung 4

Sie würden nie vermuten, dass dies ein allergiefreies Dessert war - keine Nüsse, Milchprodukte, Gluten oder Eier. Die perfekte Lösung für diese kniffligen Menüs

  • Leicht halbiert
  • Milchfrei
  • Eifrei
  • Glutenfrei
  • Nussfrei
  • Vegetarisch
  • Vegan

Nährwert: pro Portion

  • kcal: 297
  • Fett: 11g
  • gesättigt: 6g
  • Kohlenhydrate : 43g
  • Zucker: 33g
  • Faser: 6g
  • Eiweiß: 5g
  • Salz: 0,08g

Zutaten

  • 250g Körbchenras-beh-ree

    Ein Mitglied der Familie der Rosen, Himbeeren haben einen wunderbar intensiven, süßen Geschmack, und viele ...

  • 2 EL Cointreau (oder Grand Marnier)
  • Schale und Saft aus 1 kleinenoder -ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 100g Packung Milchprodukte, Gluten und Weizen- gratis, 'Free From' (wir haben die Kinnerton Luxury Dark Chocolate Bar benutzt)chok-let

    Schokolade wie wir sie kennen ...

  • 3 EL Sojamilch
  • 50 g Zucker
  • 6 EL Gluten, Weizen und nussfreies Müsli Müsli ( Wir verwendeten den Food Doctor Cereal, nussfrei)

Methode

  1. Teilen Sie die Himbeeren zwischen 4 Gläser. Sprinkle & Frac12; EL Cointreau und ein wenig Orangenschale und Saft über jedem, dann beiseite stellen.

  2. Die Schokolade schmelzen und in die Sojamilch rühren, dann beiseite stellen. Den Zucker zusammen mit 3 EL Wasser in eine Pfanne geben. Bei geringer Hitze etwa 7 Minuten ohne Rühren garen, bis der Zucker schmilzt und goldbraun wird. Müsli hineingeben, umrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett gießen. Abkühlen lassen, dann in dünne Scherben zerbrechen.

  3. Teilen Sie die Schokoladenmischung zwischen den Gläsern und lassen Sie sie abkühlen, aber nicht im Kühlschrank. Scatter über den Karamell Crunch zu dienen.

Senden Sie Ihren Kommentar