Zubereitung: 20 Min Koch: 1 Std., 30 Min. Einfach 4 Portionen

Sie können dieses Brathähnchen als gesundes Sonntagsessen essen. Schwede, Sellerie und Karotten mit Rosmarin, Zitrone und Knoblauch verfeinert den Geschmack

  • gesund
  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 427
  • Fett: 23 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Zucker: 10 g
  • Faser : 10g
  • Protein: 38g
  • Salz: 0,5g

Zutaten

  • 4 große (ca. 400g), in große Stücke geschnittenka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • 1 (ca. 575g geschältes Gewicht), in röhrchengroße Brocken geschnittensell-air-e-ak

    Der unbesungene Held der Gemüsewelt, knorriger, seltsam geformter Knollensellerie hat einen feinen, sellerieartigen ...

  • 1 groß (550g ungeschält ), geviertelt und in dicke Scheiben geschnittensw-ee-d

    Ein Mitglied der Kohlfamilie, wird die Kohlrübe oft mit der Rübe verwechselt, obwohl sie aussehen ...

  • 2 rote Zwiebeln, in Keile geschnitten
  • 1 Knoblauchzwiebel
  • 2 EL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ... t 2 Teelöffel Zweige Blätter und verholzende Stiele parated

  • rose-mar-eeRosmarin hat ein intensives, wohlriechendes Aroma, das traditionell mit Lamm, Huhn und Wild gepaart wird ...

    1

  • le-monOvale Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

    1 Medium (ca. 1,4 kg)

  • chik-deHuhn viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

    2 x 200 g Beutel Grünkohl

  • Methode

Ofen auf 200C / 180C Fan / Gas 6. Karotten, Knollensellerie, Kohlrübe, Zwiebeln und Knoblauch in eine große Bräterdose mit dem Öl, Rosmarinblättern und einem Pfefferschmalz geben. Toss gut und braten für 5-10 Minuten, während Sie das Huhn fertig machen.

  1. Reiben Sie die Schale und drücken Sie den Saft aus der Zitrone, beiseite stellen und legen Sie die Zitronenschalen und die holzigen Stiele aus dem Rosmarin in das Huhn. Das Gemüse umrühren, über die Zitronenschale streuen und über den Saft gießen, dann das Hähnchen auf das Gemüse legen und 1-1 1/4 Std. Braten, bis das Huhn zart aber noch feucht ist. Das Hähnchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Halten Sie das Gemüse in den Ofen und dampfen Sie eine der Säcke Grünkohl (wenn Sie dies über zwei Tage essen, sonst dampfen beide).

  2. Drücken Sie den Knoblauch aus den Schalen und servieren Sie mit dem Gemüse.

Senden Sie Ihren Kommentar