Vorbereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Einfach serviert 2 Fragen Sie sich, was Sie mit einer Überfüllung von Zucchini tun können? Setzen Sie sie gut in diesem würzigen, sommerlichen Eintopf

  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 305
  • Fett: 15 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Zucker: 13 g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 28 g
  • Salz: 1.41g

Zutaten

  • 2 Esslöffel

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 500g, dick geschnittencorr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, dass es aus der gleichen Familie wie Gurke ist, ...

  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 2 EL , fein gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 6 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 1 rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • ¼ TL Bodenterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

  • 500g, gehacktToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 150ml heißer Gemüsebrühe
  • 225g Packung rohe geschälte gefrorene Jumbo, aufgetautpraw -n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • & frac12; Koriander klein gehackt, grob gehackt

Zubereitung

  1. Das Öl in einem großen Wok erhitzen und die Zucchini 5-6 Minuten unter Rühren braten, bis sie weich sind. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und das Öl zurücklassen.

  2. Fügen Sie die Kreuzkümmel in die Pfanne und Toast für ein paar Sekunden, dann fügen Sie den Ingwer, Knoblauch, Chili und Gewürze. Kochen, Rühren für 1-2 Minuten, dann tipp in die Tomaten und kochen für ein paar Minuten mehr.

  3. Die Brühe gießen und zu einer breiigen Sauce köcheln lassen, dann die Zucchini und die Garnelen hinzufügen. Vorsichtig garen bis die Garnelen von Grau nach Rosa wechseln und die Zucchini sind zart, aber nicht zu weich. Rühren Sie den Koriander ein und sparen Sie etwas, um ihn zu bestreuen. Servieren Sie mit Basmati Reis und Mango Chutney, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar